Zumtobel Group, NOW! ,Faigle,Licht-Contracting ,Energieeffizienz , Produktion

Mit Licht als Dienstleistung erreicht Faigle in den kommenden Jahren eine Energieersparnis von 65 %. Die Anschlussleistung wurde dadurch von 49 auf 19 kW reduziert. Für die Umwelt bedeutet dies, das jährlich 60 t CO2 eingespart werden. Bild: Zumtobel

Seit Erfindung der LED wird Licht immer leistungsfähiger und effizienter. Die Technologie ist in stetigem Wandel und die Leuchteneffizienz steigt kontinuierlich an. Und auch die gesetzlichen Richtwerte für Energieeffizienz ändern sich. Dabei hat Licht einen Einfluss auf den Biorhythmus des Menschen und kann – das ist wissenschaftlich erwiesen – positive Auswirkungen auf die Produktivität von Mitarbeitern haben. Wie können Unternehmen aus Industrie, Logistik und Handel mit der Technologie Schritt halten, stets über eine moderne, energieeffizente Beleuchtung verfügen und damit von den vielen Vorteilen profitieren? Egal, ob es sich um mittelständische Betriebe oder um Großkonzerne mit einem globalen Netzwerk an Standorten oder Filialen handelt.

Die zwei wichtigsten Zutaten für eine immerzu fortschrittliche, energieeffiziente Lichtlösung sind eine hohe Flexibilität und ein kontinuierliches Monitoring der Beleuchtungsanlage. Ein sogenanntes Licht-Contracting, also der Bezug von Licht als Dienstleistung, ermöglicht es Unternehmen, heute und in Zukunft den technologischen Fortschritt und stetige Effizienzsteigerungen für sich zu nutzen. Der Contracting-Anbieter ersetzt die alte Beleuchtungsanlage gegen ein modernes LED-System und übernimmt die Demontage und Entsorgung der alten Leuchten, Lieferung und Installation des neuen Lichtsystems, die Inbetriebnahme und Betreuung des Systems mitsamt Wartung und Reparaturen gegen eine fixe Monatsrate. Je nachdem welche Rahmenbedingungen vorherrschen (Betriebsdauer, Anschlussleistung der bestehenden Lichtinstallation oder Lichtmangementsystem) sind Einsparungen bei Energiekosten von bis zu 65 % möglich. Aus dieser Einsparung lässt sich dann die neue Beleuchtungsanlage finanzieren, sodass das Licht sich in Wahrheit selbst bezahlt.

Ohne ein Investment von Anlagevermögen oder anderen eigenen Ressourcen, profitieren Unternehmen so von einer umfassenden Betreuung, nachhaltiger Effizienz, gutem Licht sowie einer höheren Produktivität der Mitarbeiter. Die Zumtobel Group bietet mit Now! einen umfassenden Licht-Service, der Unternehmen Licht ganz nach Bedarf bereitstellt und ihnen ein optimiertes Beleuchtungsniveau, effiziente Lichtlösungen sowie dauerhafte Funktionalität garantiert. Der innovative Ansatz setzt auf ein professionelles Projektmanagement und flexible Serviceverträge, mit denen Unternehmen das Thema Licht an einen erfahrenen Partner abgeben können und nicht mehr unmittelbar in Licht investieren müssen. Die Zumtobel Group plant passgenaue Lichtlösungen auf dem neuesten Stand der Technik, montiert sie, überwacht den Betrieb und identifiziert fortlaufend Verbesserungs- und Einsparpotenziale. Unternehmen erhalten energieeffizientes Licht sowie eine verbesserte und ständig optimierte Lichtqualität und das bei einer gleichbleibenden monatlichen Rate.

Die Verträge setzen sich aus verschiedenen Service-Modulen zusammen. So können neben dem garantierten Beleuchtungsniveau und Energieeffizenz auch Module zur Verbesserung des Komforts der Nutzer hinzugebucht werden, wie zum Beispiel die Veränderung der Farbtemperatur, automatische Tageslicht- und Präsenzsteuerung sowie individuelle Lichtsteuerung. Im Durchschnitt beträgt die Laufzeit der Serviceverträge fünf bis acht Jahre – mit anschließender Option auf Verlängerung des Servicevertrages oder Erneuerung auf die neueste Generation von LED Beleuchtung (mit intelligenten Sensoren).

Ein Projekt, das mit Now! realisiert wurde, ist die Beleuchtung der vier Produktionshallen sowie diverser Nebenräume des Kunststoffherstellers Faigle im österreichischen Hard. Mit Licht als Dienstleistung erreicht Faigle in den kommenden Jahren eine Energieersparnis von 65 %. Die Anschlussleistung wurde dadurch von 49 auf 19 kW reduziert. Für die Umwelt bedeutet dies, das jährlich 60 t CO2 eingespart werden. Die Energieeinsparung ermöglicht Faigle ohne direkte Investitionen die Beleuchtung wesentlich zu verbessern und unmittelbar Kosten zu sparen.