Der Windkraftanlagenhersteller Nordex hat in der Türkei einen Auftrag über 18 Anlagen für den Windpark “Susurluk” erhalten. Wie der Konzern mitteilte, hat die türkische Tochter Nordex Enerji die Order von der Iltek Iletisim erhalten, der Energietochter des Eksim-Konzerns.
NORDERSTEDT (Dow Jones/gk) Eksim betreibt bereits ein 63-MW-Wasserkraftwerk und verfügt über sieben Lizenzen für Windparks mit insgesamt 246 MW. “Susurluk” sei das erste Windprojekt, das gebaut wird. Nordex will die Anlagen in den kommenden Wochen in der Provinz Balikesir auf Anhöhen zwischen 320 und 470 Metern errichten.

Um den Wind hier optimal auszuschöpfen, habe sich der Kunde für 15 Anlagen des Typs N100/2500 und drei N90/2500-Maschinen entschieden. Der erwartete Jahresertrag liege bei 145 Gigawattstunden sauberem Strom. Damit könnten mehr als 70000 türkische Haushalte versorgt werden. Der Kapazitätsfaktor liege bei rund 38 %. Im Frühjahr 2011 will Nordex den Windpark an die Eksim-Gruppe übergeben.