Nordex ist zur Zeit auf Erfolgskurs in den USA. Bild: Nordex

Nordex ist zur Zeit auf Erfolgskurs in den USA. Bild: Nordex

HAMBURG (DJ/ilk). Nordex USA wird die Turbinen ab Mai kommenden Jahres aus dem Werk in Arkansas liefern und in den Windparks “Hawkeye” und “Rippey” im Bundesstaat Iowa errichten. Ab Herbst 2012 sollen sie Strom produzieren. Der Windpark “Hawkeye” umfasst 15 Anlagen und somit eine Kapazität von 37,5 Megawatt. Für das Projekt “Rippey” sind 20 Anlagen, also eine Gesamtleistung von 50 Megawatt, geplant. Mit “Hawkeye” und “Rippey” wird Nordex in Iowa kommendes Jahr 130 Megawatt am Netz haben.