odu-mac, ODU ,SPS IPC Drives, produktion.de, Steckverbinder

Die Neustrukturierung des modularen Multitalents ODU-MAC macht es den Kunden noch einfacher, individuelle Lösungen nach dem Baukastenprinzip zu finden. Bild: ODU

ODU verbindet Erfahrung und Expertise mit zu­kunftsweisenden Technologien. So stellt der Spezialist für elektrische Verbindungstechnik sein weiterentwickeltes ODU-MAC Portfolio inklusive einer neuen Leistungsklasse vor. Mit der Neustrukturierung des modularen Multitalents ODU-MAC in drei Linien sorgt ODU für eine klare Positionierung und macht es den Kunden noch einfacher, individuelle Lösungen nach dem Baukastenprinzip zu finden, heißt es. Die Neuheiten sind als konsequente Weiterentwicklung des Produktportfolios mit Blick auf die Markt- und Kundenanforderungen entstanden.

Neben dem hybriden Rechteck­steckverbinder bietet das Technologie-Unternehmen weitere hochwertige Steckverbin­dungslösungen an. Ob im Standard oder kunden- und applikationsspezifisch konzi­piert, ob Rundsteckverbinder oder Einzelkontakte – ODU hält passgenaue Steck­verbindungen für eine Vielzahl an Branchen bereit. Dazu gehört unter anderem der ODU MINI-SNAP, eine selbstsichernde Rundsteckverbindung für viele Einsatzbereiche. Auf Wunsch wird auch die passende Kabelkonfektionierung umgesetzt.

SPS IPC Drives 2016: Halle 10, Stand 330