Silony Medical Europe , GO! Express & Logistics, Orthopädie, Logistik, JIT

Silony Medical Europe vertraut für eine pünktliche und sichere Zustellung auf GO! Express & Logistics. Die besonders sensiblen Implantat- und Instrumentsysteme erfordern eine lückenlose Transportkette sowie einen veranwortungsvollen Versand. Bild: GO!

Silony Medical Europe entwickelt innovative Orthopädieprodukte höchster Qualität für die Bereiche Wirbelsäule und Hüfte. Das internationale Unternehmen vertraut für eine pünktliche und sichere Zustellung auf GO! Express & Logistics. Die besonders sensiblen Implantat- und Instrumentsysteme erfordern eine lückenlose Transportkette sowie einen veranwortungsvollen Versand. GO! bedient mit diesem Qualitätsanspruch nationale Kliniken mit einem Tag Laufzeit oder per Direktfahrt termingerecht zur anstehenden OP.

Bei dem Startup-Unternehmen Silony hat sich seit der Gründung im Jahr 2012 schon einiges getan: 67 Mitarbeiter an vier Standorten sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Dabei hat die Qualität höchste Priorität – ein Grund für Silony, ausschließlich in Deutschland zu produzieren. Vom Entwicklungsprozess bis hin zur Logistik wurde ein ausgezeichnetes Qualitätsmanagement etabliert. Darüber hinaus sind alle Standorte nach ISO 13485 zertifiziert. Die Expertise des Orthopädieunternehmens ist bereits über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt, so werden auch die Benelux-Länder über die deutschen Standorte bedient. Mit England treibt das Medizintechnik-Unternehmen die Internationalisierung voran und betritt einen neuen Markt in dem viel Potenzial liegt.

Die Produkte von Silony werden an Kliniken, Krankenhäuser, Ärzte und Orthopädiepraxen zugestellt – und das punktgenau zum OP-Termin. Um die Implantate, Instrumente und den Service optimal an den Klinikalltag anzupassen, entwickelt Silony gemeinsam mit zahlreichen Ärzten Europas in Workshops die besten medizinischen Lösungen. Um die Bedürfnisse der Anwender im Blick zu behalten, werden die Produkte aufdie bestehenden Prozesse zugeschnitten. Deshalb betrachtet Silony die Implantate und Instrumente als ‚lebende Systeme’, die stetig erweitert und optimiert werden. Hier spielen Erfahrungen aus der Chirurgie sowie aus dem Sterilisationsbereich eine große Rolle. GO! ist seit 2014 Logistikpartner von Silony und stellt für das Medizintechnikunternehmen 20 bis 40 Sendungen pro Tag zu – auch Samstagszustellungen in dringenden Fällen.

„GO! ist als sehr guter Express-und Logistikdienstleister für die Medizintechnik-Branche bekannt und war daher für uns die erste Wahl. Wir haben mit einer kleinen Testphase begonnen, um zu prüfen, ob die Qualität und die Chemie stimmt“, sagt Marco Woltmann, Logistikmanager von Silony Medical Europe.„Wir haben bis heute so gute Erfahrungen mit GO! gemacht, dass wir nahezu keine Reklamationsquote bei den Sendungen verzeichnen können. Vor allem die proaktiven Meldungen bei Verspätungen, bedingt durch äußere Einflüsse wie die Verkehrslage, erleichtern uns die Organisation und Abstimmung mit den Kliniken ungemein“ so Woltmann weiter. Um diese hohe Qualität sicherzustellen, werden die Kurierfahrer regelmäßig geschult und für die speziellen Transportbedingungen sensibilisiert. Auch die besonders hohen Anforderungen an die Termintreue stehen im Mittelpunkt inder Aus- und Weiterbildung der Kuriere.