Projektmanagement-Software Genius Project

Projekte in der Automobilindustrie sind oft sehr komplex. Eine geeignete Projektmanagement-Software kann dabei helfen, diese Komplexität zu bewältigen. - Bild: geniusproject.de

Insbesondere wenn es um die wichtigsten Faktoren, wie Terminplanung, Kapazitätsplanung und Budgetplanung geht, steht die Automobilindustrie häufig vor der Herausforderung die geeigneten Tools auszuwählen.

Moderne Automobilunternehmen arbeiten typischerweise phasenorientiert, d.h. sie teilen Initiativen und Projekte ihrer Advanced Product Quality Planning Methodik in Phasen, bzw. Stages ein. Eine, zum APQP-Prozess, beliebte ergänzende Projektmanagement-Methodik stellt hierbei der von Edget/Cooper entwickelte Stage-Gate® Prozess dar, der Phasen oder Stages durch Meilensteine oder Gates voneinander abtrennt.

Bei der Auswahl von Tools ist insbesondere darauf zu achten, dass diese die Anforderungen und Prozesse der Automobilindustrie berücksichtigen und im optimalen Fall sogar den APQP-Prozess mitabbilden können. Die Projektmanagement-Software Genius Project garantiert die Kompatibilität mit Industrieprozessen und -Standards, wie Stage & Gate und APQP und unterstützt damit insbesondere Produktentwicklungsabteilungen in der Automobilindustrie.

Zu den wichtigsten Anforderungen gehören zunächst auch die Basics, die jedoch nicht zwangsläufig von jedem Tool in ausreichendem Maße unterstützt werden. Ein selbstverständliches Feature ist beispielsweise, dass alle internen, sowie externen Projektteilnehmer in jeder Phase Zugriff auf Planungsdetails haben oder zumindest einen schnellen Überblick bekommen und dass das Tool so viele Phasen wie möglich abbilden kann. Darüber hinaus muss es möglich sein, dass kleinere Änderungen der einzelnen Phasen ohne hohen administrativen Aufwand umgesetzt werden können.

In Hinblick auf die Terminplanung gehört das Gantt Chart zu den wichtigsten Planungswerkzeugen, über das eine Projektmanagement-Software verfügen sollte, um einzelne Phasen und Meilensteine visuell abbilden zu können. Der Planung der Termine geht eine präzise Ressourcenplanung voraus, die nicht nur Humanressourcen berücksichtigt, sondern auch Materialressourcen abbildet. Viele Tools berücksichtigen Rückmeldungen, die den Ist-Fortschritt der einzelnen Projekte darstellen. Genius Project geht als führende Projektmanagement-Software für die Automobilindustrie über die klassische Projektverfolgung hinaus und bietet produzierenden Unternehmen eine PM-Software, die auf Basis der Zeitrückmeldungen auch Fertigstellungsgrade aufnimmt, um den Qualitätsfortschritt messen zu können.

In diesem Zusammenhang stellt die präzise Verfolgung von Kosten- und Budget zudem ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eins geeigneten Projektmanagement-Systems dar. Da sich Änderungen, insbesondere Änderungen, die die Einhaltung von Terminen betrifft, stark auf die Kosten und somit auf das Budget auswirken können. Die präzise Planung von Ressourcen, insbesondere Kapazitäten, sowie von Budgets sind somit sicherlich entscheidende Faktoren für den Erfolg von Projekten und sind neben der Flexibilität, Bedienbarkeit, sowie Kompatibilität mit anderen Systemen und Standards bei der Auswahl genau zu analysieren.

Mehr Informationen zu den skalierbaren Lösungen von Genius Project finden Sie unter www.geniusproject.de.

Sofia Hess