Soundear Lärmniveau

Das verbesserte Bewusstsein des einzelnen Mitarbeiters kann über sein eigenes Lärmniveau zu einer generellen Lärmsenkung im Großraumbüro führen. – Quelle: Soundear

Damit der Lärm in einem Großraumbüro gesenkt werden kann, ist es wichtig, auf das eigene Lärmniveau aufmerksam gemacht zu werden. Dies zeigt eine Meinungsumfrage, die in Verbindung mit einem Forschungsprojekt, in einem offenen Bürobereich bei einem großen Finanzdienstleister durchgeführt wurde.

Es ist schwierig, einem Kollegen zu sagen, dass er oder sie leiser sein soll. Und hier kommt das Lärmmesssystem Noise Guide ins Spiel. Es wurde mit großem Erfolg bei der Deutschen Telekom/T-Systems getestet und anschließend auf Dauer eingesetzt.

Noise Guide visualisiert den Lärm in Großraumbüros auf einfache Weise und gibt den Mitarbeitern eine Grundlage, wenn die das Lärmniveau  in ihrem Alltag zum Thema machen müssen.

„Der Noise Guide ist natürlich kein Wundermittel gegen Lärm. Aber er kann es leichter machen, darüber zu reden und legitimiert es, Kollegen zu bitten, leiser zu sein.“ erklärt Lars Boldt, Adm. Dir. von SoundEar.

Aussagekräftige Messungen und die Visualisierung des Lärmniveaus können außerdem helfen, die Arbeitsplätze nach Aktivitäten, Lärmniveau und persönlichen Präferenzen zu verteilen.

www.soundear.de