Den geplanten Schaufensterregionen will die Regierung in den kommenden drei Jahren 180 Mio

Den geplanten Schaufensterregionen will die Regierung in den kommenden drei Jahren 180 Mio bereitstellen (Bild: Ben Chams - Fotolia.com).

BERLIN (Dow Jones/ks)–In dem Vorhaben, für das Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) und Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) am Mittwoch in Berlin den Startschuss gaben, sollen laut Wirtschaftsministerium “die innovativsten Elemente der Elektromobilität gebündelt und international sichtbar gemacht” werden.

“Ziel ist es, drei bis fünf Schaufensterregionen in Deutschland zu entwickeln”, sagte Rösler bei einer Pressekonferenz. Der Bund stelle Fördermittel von 180 Mio Euro bereit. Die Zuschläge sollten “bis spätestens Mitte nächsten Jahres” erteilt werden, sagte Ramsauer. Das Projekt ist auf drei Jahre angelegt.