Laut

Laut "Focus" bezahlen die deutschen Stromverbraucher für die Förderung der Solarenerge allein in diesem Jahr mehr als 7 Mrd Euro Subventionen - die Photovoltaik deckt dabei einen Anteil von 3% am gesamten Strombedarf (Bild: BSW Solar).

FRANKFURT (Dow Jones)–Die Informationen stammen vom Nachrichtenmagazin “Focus”. Im Wirtschaftsministerium war am Sonntag niemand für einen Kommentar zu erreichen. Eine Sprecherin des Umweltministerium wollte den Bericht zunächst nicht kommentieren.

Im vergangenen Jahr wurden Solaranlagen mit einer Leistung von 5.200 Megawatt installiert. Geplant ist also eine Kürzung auf ein Fünftel. 2009 lag der Zubau sogar bei 7.800 Megawatt. Der Vorstoß kommt dem Magazin zufolge aus der Koalitions-Arbeitsgruppe Energie, die den rasanten Solaranlagen-Ausbau der vergangenen Jahre “für technisch und finanziell nicht mehr verkraftbar” hält.