Datalogic Sicherheits-Lichtvorhang SG4 OpenSAFETY-Protokoll Powerlink

Der neue Lichtvorhang kann einfach in Netzwerke integriert werden und über ein OpenSAFETY-Protokoll nahtlos mit programmierbaren Sicherheitssteuerungen kommunizieren. Bild: Datalogic

Datalogic stellt den ersten Sicherheits-Lichtvorhang SG4 mit integriertem OpenSAFETY-Protokoll über Powerlink vor. Der bewährte Sicherheits-Lichtvorhang SG4 wurde mit einer Powerlink-Schnittstelle erweitert. Der neue Lichtvorhang kann einfach in Netzwerke integriert werden und über ein OpenSAFETY-Protokoll nahtlos mit programmierbaren Sicherheitssteuerungen kommunizieren. Der SG4 Fieldbus wurde in Kooperation zwischen Datalogic und B&R Automation realisiert.

Einfache Verdrahtung, wenig Hardwarekomponenten sowie die Vermeidung von Fehlern bei der Einrichtung und Wartung erhöhen die Maschinenverfügbarkeit, heißt es. Neue verbesserte Funktionen wie Blanking und Muting werden über Sicherheitsfunktionen in die Steuerung integriert und erhöhen laut Datalogic die Flexibilität des Sicherheitssystems für Maschinen. Mit Optionen für Finger-, Hand- und Körperschutz ist der Lichtvorhang ideal für eine Vielzahl von Branchen, wie zum Beispiel Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Verpackungs- und Werkzeugmaschinen, Warenlager, Holz- und Keramikindustrie.