Erstmals liefert Siemens ein komplettes Gas- und Dampfkraftwerk (GuD) mit der neuen Turbinengeneration der H-Klasse.

MÜNCHEN (gk). Siemens hat aus Südkorea einen Auftrag über die Lieferung seiner neuesten und energieeffizientesten Gasturbine („H-Klasse“) erhalten. Das Kraftwerk Bugok 3 mit einer elektrischen Leistung von 400 Megawatt (MW) soll einen Wirkungsgrad oberhalb der Rekordmarke von 60 % aufweisen und mehr als 300000 Personen mit Strom versorgen. Auftraggeber ist der südkoreanische Stromerzeuger GS Electric Power and Services Co., Ltd., Seoul. Die mit Erdgas betriebene Anlage soll im Sommer 2013 ans Netz gehen.
Siemens wird das GuD-Kraftwerk Bugok 3 errichten und schlüsselfertig übergeben. Der Auftrag umfasst unter anderem die Lieferung der neuen SGT6-8000H-Gasturbine, einer Dampfturbine, eines Generators sowie der Elektro- und Leittechnik. Außerdem wurde ein Langzeitservicevertrag für die Hauptkomponenten vereinbart.
Bugok 3 ist das neunte GuD-Kraftwerk, das Siemens in den vergangenen zehn Jahren in Südkorea errichtet hat. Mit einer installierten Leistung von insgesamt 13000 MW können diese Kraftwerke genug Strom für rund zehn Millionen Menschen erzeugen.