Zarges, Z500-Arbeitspodest Seventec RC, Arbeitspodest , Betriebstechnik,DIN EN 14183 , DIN EN 131

Speziell für den Einsatz bei Feuchtigkeit konzipiert ist das neue Z500 Arbeitspodest Seventec RC. Für zusätzliche Sicherheit bei schlechten Sichtverhältnissen sorgen reflektierende Steifen an den Holmen. Bild: Zarges

Manchmal muss es einfach schnell gehen: Dann sind Tritte und Arbeitspodeste von Zarges die optimale Lösung, um geringe Höhenunterschiede auszugleichen. In zahlreichen Varianten erhältlich bieten die praktischen Helfer sicheren Aufstieg und bequemen Stand, heißt es. Viele Handwerker und Monteure schätzen laut Zarges die Tritte für den schnellen und unkomplizierten Einsatz. Wo manchmal kein Platz für Leitern oder gar Gerüste ist, könne ein geringer Höhenunterschied auch mit einem Tritt sicher überwunden werden. Beispielsweise lassen sich mit der klappbaren Sicherheitstreppe Arbeitshöhen von 3,15 m erreichen. Für den sicheren Aufstieg sorgen dabei – je nach gewünschter Anforderung – breite Trittstufen mit Gummibelag oder mit Riffelblech. Ab einer Arbeitshöhe von 2,70 m sorgt ein zusätzlicher Sicherheitsbügel für sicheren Stand.

Sowohl für den flexiblen, aber vor allem für den stationären Einsatz geeignet ist das Aluminium-Modul-Arbeitspodest AMA. Durch den modularen Aufbau könne es optimal an die Anforderungen vor Ort angepasst werden. Je nach gewünschter Höhe werden die einzelnen Module mit gestaffelter Höhe ergänzt, so dass eine Arbeitshöhe von fast 3 m erreicht werden kann. Mit einem zusätzlichen Überstiegsmodul wird aus zwei Tritten ein Überstieg oder eine kleine, stabile Arbeitsbühne.

Die klappbare Z 600-Arbeitsplattform zeichnet sich durch einen extrem rutschsicheren R13-Belag aus, so dass höchste Sicherheit auch beim Einsatz im Außenbereich oder bei öligen Substanzen gewährleistet ist. Mit einer Maximalbelastung von 300 kg ist die Arbeitsplattform nicht nur besonders stabil, sondern auch für den gleichzeitigen Einsatz von zwei Personen ausgelegt. Ergänzt durch Rollen zum bequemen Verfahren wird aus der Arbeitsplattform eine flexible Arbeitsbühne, die durch zusätzliches Zubehör wie ein Geländer, Ablageschale oder Holmverlängerung noch weiter optimiert werden kann.

Speziell für den Einsatz bei Feuchtigkeit konzipiert ist das neue Z500-Arbeitspodest Seventec RC. Es ist durch 85 mm tiefe Stufen mit Lochung zum Ablauf von Flüssigkeiten sowie Profilierung für den sicheren Stand gekennzeichnet und vor allem ideal für den Einsatz im Freien oder in feuchten Bereichen. Für zusätzliche Sicherheit bei schlechten Sichtverhältnissen sorgen reflektierende Steifen an den Holmen. Für den einfachen und unkomplizierten Zugang zu höhere Arbeitsstätten bietet Zarges mit dem Aluminium-Maschinentritt und dem starren Arbeitspodest zwei besonders kostengünstige Produkte an, so der Hersteller. Selbstverständlich erfüllen alle Tritte und Podeste von Zarges die Norm DIN EN 14183 und DIN EN 131, die Vorschriften der TRBS 2121 sowie der Handlungsanleitung BGI 694. Die zulässige Maximalbelastung beträgt in der Regel 150 kg.