Neuheiten Zimmer Group

Neuheiten Zimmer Group. (Bild: Zimmer Group)

Trotz flacher Bauweise ist der Greifer dank Robustheit und Momentenbelastung unschlagbar im Einsatz widrigster Umgebungsbedingungen. Daneben kommt die erfolgreichste Kleinteilgreifer-Serie der Zimmer Group mit einer Produkterweiterung. Zertifiziert mit der Reinraumklasse 2 ist die GEP2000 Protektor-Version bestens geeignet für den Einsatz unter erhöhten Hygieneanforderungen und in Reinräumen. Im Vergleich zu Greifern ohne Protektor, weist die neue Version einen vergrößerten Hub von 10mm pro Backe auf, der sich bei weiteren Baugrößen bis auf 20mm steigert. Nach erfolgreichen Zertifizierungsprozessen wurden über 500 Greifer und Klemmelemente der Zimmer Group dank geringer Partikelemissionen gemäß internationaler Norm DIN EN ISO 14644-1 für Reinraumklassen zwischen 2 und 6 zertifiziert. Sie sind daher speziell für den Einsatz in besonders hygiene- und reinheitskritischen Bereichen geeignet.

Zusätzlich kommt der 2-Backen-Parallelgreifer der Serie MGP800 mit einer Zubehörerweiterung. Die neuen, L-förmigen Backen dienen der individuellen und vereinfachten Anbindung kundenspezifischer Greifbacken, wodurch ein einfaches und schnelles Montieren gewährleistet wird.

Automatischer Werkzeugwechsler der Serie FWR

Abgerundet wird das Portfolio der Zimmer Group im Bereich der Handhabungstechnik mit dem automatischen Werkzeugwechsler der Serie FWR, der automatisches Werkzeugwechseln ganz ohne externe Ansteuerung ermöglicht, einer Baugrößenerweiterung des Kollisionsschutzes der Serie CRR sowie dem neuen Achsausgleich der Serie ZR, der Positionsabweichungen in Z-Richtung kompensiert. Zusätzlich kommt die Serie LWR mit einer Baugrößenerweiterung der bestehenden Baugröße 10 um die Baugrößen 6, 13 und 16 auf nun insgesamt 6 Greifer, die ideal auf MATCH abgestimmt sind.

Drahtloses IO-Link Wireless

Im Technologiebereich der Robotik präsentiert die Zimmer Group mit dem drahtlosen IO-Link Wireless ein weiteres Highlight, welches eine sichere und störungsfreie Kommunikation, ganz ohne externe Leitungsführung gewährleistet. Dank einheitlicher, mechanischer Schnittstelle können verschiedene Roboter ganz unabhängig vom Aufbau oder der Anlagenbasis verwendet werden. Zusätzlich wird die am Markt erfolgreiche, hydraulische Klemmelemente-Serie DKHS1000 zur hochsteifen und genauen Fixierung von Rotationsachsen mit zwei abschließenden Baugrößen vervollständigt. Mit der Einführung der pneumatischen Rotationsklemmungen der Serie DKPS1000 mit digitaler Abfrage erweitert die Zimmer Group ihr umfangreiches Produktprogramm an Rotationsklemmungen. Die neue Serie DKPS1000 übertrifft dabei nicht nur die drucklosen Haltekräfte der auf dem Markt verfügbaren Rotationsklemmungen, sondern besticht zusätzlich über eine gesteigerte Lebensdauer gegenüber dem Benchmark. Dank der optionalen digitalen Abfrage können Sie das volle Potential der DKPS1000 ausschöpfen.

Obendrein stellt das neue elektropneumatische Aggregat der Zimmer Group pneumatische Antriebskraft an entlegensten Orten bereit und kann mehrere Produkte unabhängig voneinander ansteuern. Dank dynamischer Druckeinstellung ermöglicht es einen optimierten und energiesparenden Einsatz.

Neuer Palettenwechsler

Im Technologiebereich der Maschinentechnik wird das Produktportfolio der Zimmer Group durch einen Palettenwechsler erweitert, welcher den Nullpunktspannsystem-Baukasten expandiert und dadurch Palettenhandling ermöglicht, wie es beispielsweise bei der automatisierten Maschinenbeladung erforderlich ist. Neben dem Wechseln von Paletten in Werkzeugmaschinen werden vielfältige Möglichkeiten im Bereich der Automatisierung geboten, zum Beispiel das Handling von Bauteilen in Portalen oder an Robotern mit hoher Wiederholgenauigkeit.

Zimmer Group auf der MOTEK

Lernen Sie unsere neusten Produkte und Innovationen persönlich vom 04.-07.10 auf der MOTEK in Stuttgart kennen. Als Aussteller der ersten Stunde freut sich die Zimmer Group in diesem Jahr ganz besonders, Sie zum 40-jährigen Jubiläum der MOTEK herzlich in Halle 7, Stand 7301 zu begrüßen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Dieser Beitrag wird präsentiert von: