Daimler-Logo auf einer Wand

Daimler zahlt seinen Mitarbeitern zum Dank einen Corona-Bonus. - Bild: Daimler

| von Redaktion Produktion

Die weltweite COVID-19-Pandemie hat Unternehmen und Beschäftigte in diesem Jahr vor viele Herausforderungen gestellt: Deshalb hat der Vorstand in Abstimmung mit dem Gesamtbetriebsrat beschlossen, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Deutschland einen einmaligen Corona-Bonus von bis zu 1.000 Euro auszuzahlen. Die Sonderzahlung mildert die wirtschaftlichen und persönlichen Belastungen und würdigt das hohe Engagement und die Flexibilität der Beschäftigten. Die Prämie gilt für mehr als 160.000 Tarifbeschäftigte inklusive aller Teamleiter der Daimler AG, der Mercedes-Benz AG, der Daimler Truck AG, des Geschäftsfelds Daimler Mobility sowie aller Tochtergesellschaften in Deutschland. Der Bonus wird mit dem Dezember-Entgelt ausgezahlt und ist steuer- und sozialversicherungsfrei.

Wilfried Porth, Vorstand für Personal und Arbeitsdirektor der Daimler AG: "Corona-bedingt war und ist das Jahr 2020 für uns alle von besonderen Anstrengungen geprägt. In dieser herausfordernden Zeit konnten wir als Unternehmen immer auf die Einsatzbereitschaft und Flexibilität der Belegschaft zählen. So unterschiedlich die Belastungen für jeden Einzelnen auch waren - mit der Sonderzahlung wollen wir ein Zeichen der Anerkennung setzen und die persönlichen Belastungen abmildern."

Prämie als Danksagung

Michael Brecht, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der Daimler AG: "Vom Maskentragen bis zum Dauer-Homeoffice. Das ist belastend, nervt und ist Arbeiten unter erschwerten Bedingungen – aber es muss eben sein. Mit der Corona-Prämie wollen wir allen Kolleginnen und Kollegen auch für ihren Einsatz danken. Damit haben sie einen erheblichen Beitrag zu unserem Erfolg geleistet. Ohne den Fleiß und Einsatz der Beschäftigten wäre Daimler niemals so gut und erfolgreich aus der ersten Pandemiewelle rausgekommen."

Daimler dankt auch der Bundesregierung, deren Corona-Regelungen es ermöglichen, dass Unternehmen ihren Beschäftigten im Jahr 2020 einen unterstützenden Beitrag steuerfrei auszahlen können. Die laufenden Maßnahmen des Unternehmens zur Verschlankung der Konzernstruktur, zur Personalkostenreduzierung und zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit werden unabhängig davon weiter fortgesetzt.

Quelle: Daimler

Bereits registriert?