| von Sarah Wieser

Auch wenn die Geschäftsreisen der meisten Unternehmen aufgrund der Corona-Krise vermutlich auf Eis liegen: Es ist doch immer gut zu wissen, für welche Reiseziele man mehr Geld einplanen muss und für welche weniger. Für das Jahr 2019 hat das Unternehmen "Business Travel News" eine Studie durchgeführt, die aufzeigt, welche internationalen Städte Geschäftsreisende täglich im Schnitt am teuersten kommen.

Übernachtung, Taxikosten und Verpflegung - alle Faktoren und Kosten, die sich an einem Tag durchschnittlich ergeben, wurden berücksichtigt und in die Berechnung der durchschnittlichen Kosten pro Tag in US-Dollar einbezogen.

Auch wenn noch in den Sternen steht, ob bereits dieses Jahr wieder Geschäftsreisen möglich sein werden - die Bildergalerie bietet Ihnen eine gute Übersicht über die Kosten, die in den verschiedensten Städten pro Tag in etwa auf Sie zukommen könnten.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?