Trends,Innivationen,Wirtschaft,Industrie,Produktion,Maschinenbau,Wachstum
Zerspanungsvorgang in einer Werkzeugmaschine überlagert mit einem Daten-Dashbord
Für die Zukunft gerüstet

Das sind die zentralen Trends der Werkzeugmaschinen-Branche

Glasschneiden wird von vielen Laserunternehmen als großer Markt gesehen. Meist geht es um Produkte
Consumer-Industrie höchst interessiert

Glas mit dem Laser schneiden - Neue Märkte für die Branche

Smarte Maschinen und AGV stehen auf einem intelligenten Boden innerhalb einer Smart Factory.
Komponente für intelligente Fabrik

Darum wird der Boden in der Smart Factory intelligent

Die Steckgesichtversion und Gerätebuchse von Harting für Single Pair Ethernet. Ob Kabel oder Stecker - alles ist eine Nummer kleiner.
Neuartige Industriekommunikation

Single Pair Ethernet: Kampf der Steckverbinder

IDDA.Seal Applikation zum Abdichten des Leuchtentopfs
Einsatz bei Audi

Abdichten im Karosserie-Bau: Revolution bei Audi

Alles im Blick: Ob mittels Kamera, GPS, RFID oder UWB - warum eigentlich 'oder'. Denn BMW schafft mit einer Plattform die Verknüpfung mehrerer Systeme.
Identifikation und Lokalisierung

Wie BMW und Bosch mehr Transparenz in der Intralogistik schaffen

Zahnräder aus Produktion, Logistik und Supply Chain Management greifen ineinander. - Bild: Adobe Stock
Beispiele von VW, BASF und Schenker

Das sind die Produktions- und Logistiknetzwerke der Zukunft

Ingenieur kontrolliert Roboterarm beim Verpackungsprozess von Lagern in der Automobilindustrie.
800.000 Euro gespart und Durchlaufzeit gedrittelt

So funktioniert die Vernetzung von Produktion & Logistik

Ingenieur testet 'smart 3D glasses' und scannt  mittels Joystick die Programming eines automatisierten Roboters industry in der 'smart factory'.
Was der Mittelstand wissen muss

Diese digitalen Helfer verbessern Produktion und Logistik

Mensch-Roboter-Kollaboration mit einem Cobot von Universal Robots bei BMW im Werk Dingolfing.
Nur ein Hype oder doch ein Kassenschlager?

Wo sich Cobots wirklich lohnen