• "Steigerungen bei Leistung und Effizienz sind heute oft nur noch durch leistungsfähigere Software möglich, ohne dass wir zwangsläufig auch die Maschine und Anlage anfassen müssen." Thomas Wiesmann, Vertriebsleiter Sortier- und Verteiltechnik, Beumer Group. - Bild: Beumer Group

    "Steigerungen bei Leistung und Effizienz sind heute oft nur noch durch leistungsfähigere Software möglich, ohne dass wir zwangsläufig auch die Maschine und Anlage anfassen müssen." Thomas Wiesmann, Vertriebsleiter Sortier- und Verteiltechnik, Beumer Group. - Bild: Beumer Group

  • "Es gibt kein ideales Logistiksystem, wie man welche Themen handhabt. Ein Logistiksystem ist immer ein Zusammenspiel aus vielfältigen Faktoren. Die benötigte Leistung, die verfügbare Fläche, das Budget und die Zukunftspläne des Kunden." Georg Kirchmayr, Präsident, TGW Logistics Group GmbH. - Bild: TGW

    "Es gibt kein ideales Logistiksystem, wie man welche Themen handhabt. Ein Logistiksystem ist immer ein Zusammenspiel aus vielfältigen Faktoren. Die benötigte Leistung, die verfügbare Fläche, das Budget und die Zukunftspläne des Kunden." Georg Kirchmayr, Präsident, TGW Logistics Group GmbH. - Bild: TGW

  • "Die Anforderungen in der Intralogistik haben sich durch das e-Commerce Business und dadurch hervorgegangenem Multi- beziehungsweise Omnichannel-Vertrieb geändert. Der Weg geht weg vom Massenprodukt hin zur Mass-Customization." Christian Brauneis, Director Business Unit Industry, Knapp Industry Solutions. - Bild: Knapp

    "Die Anforderungen in der Intralogistik haben sich durch das e-Commerce Business und dadurch hervorgegangenem Multi- beziehungsweise Omnichannel-Vertrieb geändert. Der Weg geht weg vom Massenprodukt hin zur Mass-Customization." Christian Brauneis, Director Business Unit Industry, Knapp Industry Solutions. - Bild: Knapp

  • "In der Logistik gibt es typischerweise keine rüstintensiven Prozesse. Und deswegen ist in der Logistik die Losgröße 1 eigentlich kein technologisches Thema, sondern ein rein organisatorisches." Max Winkler, Vice President Solutions & Technology SSI Schäfer. - Bild: SSI Schäfer

    "In der Logistik gibt es typischerweise keine rüstintensiven Prozesse. Und deswegen ist in der Logistik die Losgröße 1 eigentlich kein technologisches Thema, sondern ein rein organisatorisches." Max Winkler, Vice President Solutions & Technology SSI Schäfer. - Bild: SSI Schäfer

  • "Die Entwicklung geht hin zu Systemen, die skalierbar sind und flexibel auf sich ändernde Anforderungen reagieren können. Somit werden starre und unflexible Systeme zukünftig mehr und mehr an Boden verlieren." Volker Welsch, Leitung Vertrieb Deutschland, PSB Intralogistics GmbH. - Bild: PSB Intralogistics

    "Die Entwicklung geht hin zu Systemen, die skalierbar sind und flexibel auf sich ändernde Anforderungen reagieren können. Somit werden starre und unflexible Systeme zukünftig mehr und mehr an Boden verlieren." Volker Welsch, Leitung Vertrieb Deutschland, PSB Intralogistics GmbH. - Bild: PSB Intralogistics