Smartphone,Akku,Note 7,Umfrage,Samsung

Smartphone-Hersteller wie Samsung sind mit Vorwürfen konfrontiert. Im Falle der Koreaner explodierten manche Galaxy Note 7. - Bild: Pixabay

| von Stefan Weinzierl

Explodierende Akkus, splitternde Displays, unsichere Software - die Smartphone-Branche hat gerade keinen guten Lauf. Spätestens seit einige Note 7 von Samsung sozusagen selbsttätig explodierten beziehungswiese in Flammen aufgingen, werden Vorwürfe laut, die Hersteller verzichteten zu Gunsten schneller Markteinführung auf ausreichende Tests.

Im Falle des koreanischen Elektronikriesen, der immerhin für ein Fünftel des BIP des Landes steht, weisen Kritiker auch auf den unbedingten Willen der Eigentümerfamilie zur Marktführerschaft hin. Diesem Streben habe sich laut den mahnenden Stimmen alles unterzuordnen - auch die Sicherheit der Produkte.