China hat und wird den Export von Selten-Erde-Mineralien nicht blockieren. Dies sagte Premierminister Wen Jiabao im Rahmen des 6. Europäisch-Chinesischen Wirtschaftsforums, wie die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag berichtete.

PEKING (Dow Jones/ks)–”Ein Management und die Kontrolle von Seltenen Erden ist notwendig, aber Exporte werden nicht blockiert”, sagte Wen. China benutze Seltene Erden nicht als Druckmittel. Die New York Times hatte kürzlich berichtet, dass China Selten-Erde-Exporte nach Japan als Antwort auf diplomatische Spannungen zwischen den beiden Ländern benutzt habe.

Der Schlüssel zu einer nachhaltigen Entwicklung der chinesischen Selten-Erde-Vorkommen sei es, nicht nur die heimische Nachfrage sondern auch die globale Nachfrage zu befriedigen, wird Wen weiter zitiert. Viele Länder hätten in den 1980er und 1990er Jahren infolge einer laxen chinesischen Industriepolitik diese Metalle zu Niedrigstpreisen bezogen. China werde nun die Konsolidierung der fragmentierten heimischen Selten-Erde-Industrie vorantreiben und habe deshalb die Exportquoten beschränkt, um mehr Einfluss auf diese Branche zu nehmen.