Maschinenbaugipfel 2019

Der Leitkongress des Maschinen- und Anlagenbaus

Der Deutsche Maschinenbau-Gipfel ist als Leitkongress der gesamten Branche richtungsweisend und impulsgebend. Auch in diesem Jahr bringt das Top-Event der Industrie 500 Maschinenbauer, Technik-Visionäre, Digital-Trendsetter, Politiker und alle anderen Entscheidungsträger der Branche zusammen. In der Hauptstadt Berlin tauschen sich die erfolgreichsten Industriegrößen, die Hidden Champions des deutschen Mittelstands sowie Forscher und Entwickler zwei Tage lang über die Mega-Trends im Maschinenbau und die Technik der Zukunft aus.

Vielfältige Networking-Plattformen, wie Foren, Gala-Dinner, Chill & Talk-Areas, Thementische, Fachausstellung und vieles mehr, bieten Ihnen ein perfektes Umfeld für die optimale Vernetzung in der gesamten Branche. Dank der neuen Programmstruktur haben Sie dieses Jahr erstmalig die Möglichkeit, Ihren persönlichen Maschinenbau-Gipfel zu gestalten!

Alle Infos zum 11. Deutschen Maschinenbau-Gipfel und zur neuen Programmstruktur finden Sie hier!

Maschinenbau-GipfelMittwochs-Umfrage

Mittwochs-Umfrage

Wo wird der Jobmotor im Maschinenbau künftig brummen?

Die Automobilindustrie galt lange Zeit als Jobgarant des Maschinenbaus. Doch das wird sich im Zuge der E-Mobilität ändern. Doch was... Weiterlesen...

TechnikMaschinenbau-Gipfel

Fraunhofer-Studie

Was KI und Maschinelles Lernen sind - und was sie bringen

Maschinelles Lernen (ML) ist die Schlüsseltechnologie für kognitive Systeme auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) und damit einer der entscheidenden Faktoren... Weiterlesen...

WirtschaftMaschinenbau-Gipfel

"Horizont Europa"

VDMA: EU-Forschungspolitik schiebt Industrie ins Abseits

Aus Sicht des VDMA gefährdet das neue EU-Forschungsrahmen-Programm "Horizont Europa" die Zukunft des Technologiestandortes Europa. So setze die Europäische Kommission... Weiterlesen...

WirtschaftMaschinenbau-Gipfel

Unternehmen zögerlich

Zeit und Geld: Darum kommt die Digitalisierung nicht voran

Immer mehr Unternehmen reagieren auf veränderte Marktbedingungen durch Digitalisierung. Gleichzeitig verzichtet die große Mehrheit darauf, in neue Geschäftsmodelle zu investieren... Weiterlesen...

WirtschaftMaschinenbau-Gipfel

"Unzureichend"

VDMA: Maschinenbau braucht aktive Außenwirtschaftspolitik

Die Maschinenbauer fordern von der Bundesregierung, sich offensiver als bisher für freien Welthandel einzusetzen. Die deutsche Außenwirtschaftspolitik werde heute nur... Weiterlesen...

WirtschaftMaschinenbau-Gipfel

VDMA-Zahlen

Maschinenbau verbucht mehr Aufträge

Im April konnte der Maschinenbau in seinen Auftragsbüchern insgesamt wieder ein zweistelliges Wachstum von real plus 12 Prozent im Vergleich... Weiterlesen...

WirtschaftMaschinenbau-Gipfel

Wertschöpfung im Antriebsstrang

VDMA: Neue Antriebe schaffen zukunftsfähige Arbeitsplätze

Laut einer Fraunhofer-Studie kostet der Mobilitätswandel Zehntausende deutsche Arbeitsplätze, wie die IG Metall meldete. Dem widerspricht nun der VDMA: Man... Weiterlesen...

WirtschaftMaschinenbau-Gipfel

VDMA-Chef Thilo Brodtmann im Interview

Maschinenbau-Gipfel 2018: Eine Branche macht Politik

Der Maschinenbau-Gipfel geht in das zehnte Jahr – ein Grund zum feiern? Auf jeden Fall, aber es geht auch ans... Weiterlesen...

WirtschaftMaschinenbau-Gipfel

"Fatales Signal"

So reagieren VDMA und AmCham auf Trumps Strafzölle

Zur Entscheidung von US-Präsident Trump, Zölle auf Stahl- und Aluminiumimporte aus der Europäischen Union zu erheben, reagieren VDMA und AmCham... Weiterlesen...

Maschinenbau-GipfelBildergalerien

Ranking

Plagiate im Maschinenbau: Diese Länder kopieren am meisten

„Die gute Kopie ehrt den Meister“ lautet ein chinesisches Sprichwort. Gleichwohl sind Maschinenbauer alles andere als erfreut, wenn sie Plagiate... Weiterlesen...

Seite 6 von 22

logo-pro

Vielen Dank, dass Sie produktion.de besuchen!
… aber mit aktiviertem Adblocker können Sie unsere Inhalte nicht mehr sehen.

Registrieren Sie sich jetzt als Freemium-Mitglied, wenn Sie Ihren Adblocker aktiviert lassen möchten. Alternativ deaktivieren Sie diesen bitte für produktion.de und laden Sie die Seite neu.