Hansa-Flex hat eine Niederlassung in Uelzen eröffnet. - Bild: Hansa-Flex

Hansa-Flex hat eine Niederlassung in Uelzen eröffnet. - Bild: Hansa-Flex

Der Hydraulik-Spezialist Hansa-Flex hat in Uelzen eine neue Niederlassung eröffnet. Geleitet wird sie von Bernd Dietrich.

Laut dem Hansa-Flex-Regionalmanager Marc Ludewigs habe das Unternehmen in der Region zahlreiche Bestandskunden. “Da ist die Einrichtung einer Niederlassung nur konsequent.”

Das Gebäude für die neue Niederlassung ist ein Neubau am alten Grenzgraben. Hier will Hansa-Flex seine komplette Palette anbieten. Laut einer Mitteilung umfasst diese neben dem Ersatzteilvertrieb für Schläuche, Rohre und Armaturen auch Dienstleistungen wie den Mobilen Service, der beim Kunden vor Ort Hydraulikkomponenten direkt warten und austauschen kann.

Viel Industrie, besonders im Bereich Lebensmittelproduktion und Schienenfahrzeugwartung, machen Uelzen laut Hansa-Flex zu einem attraktiven Standort für einen Hydraulikanbieter. Geleitet wird die Niederlassung von Bernd Dietrich. Zusammen mit Reiner Boeck und dem Vertriebsmitarbeiter Eike Surburg bildet er das technisch erfahrene Gespann, das jetzt die Kunden in der Region Uelzen betreut.

Hansa-Flex/Stefan Weinzierl