Kuka trumpft mit einem Großauftrag von Daimler auf (Bild: Kuka AG).

Kuka trumpft mit einem Großauftrag von Daimler auf (Bild: Kuka AG).

AUGSBURG (Dow Jones/ks)–Die neue Generation von Industrierobotern reduziere den Energieverbrauch um bis zu 30% und könnten die Taktzeit deutlich verkürzen, wie die im MDAX notierte Kuka AG am Donnerstag mitteilte. Auf einer geringeren Produktionsfläche könne mit weniger Energieeinsatz erheblich mehr produziert werden. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben.