Dr.-Ing. Johannes Pohl, ROI Management Consulting, rät Firmen des verarbeitenden Gewerbes, eine

Dr.-Ing. Johannes Pohl, ROI Management Consulting, rät Firmen des verarbeitenden Gewerbes, eine Roadmap für Industrie 4.0 aufzustellen. Bild: Anna McMaster

Für die verarbeitende Industrie ist es nach Ansicht des ROI-Beraters Dr. Johannes Pohl wichtig, dass sie eine Roadmap für Industrie 4.0 hat.

Die Unternehmen müssten sich den Nutzen und die Wettbewerbsvorteile klar machen, die durch Industrie 4.0 erreicht werden können, sagte Dr.-Ing. Johannes Pohl von ROI Management Consulting. Dabei gebe es die Möglichkeit einer Gesamtlösung, aber auch von Einzellösungen, die zum Ziel führten.

“Einzellösungen haben den Vorteil, dass sie weniger komplex sind als Gesamtlösungen, und sie sind schneller umsetzbar, so dass kurzfristiger Effekte erzielt werden können”, erläuterte Pohl. Bei Gesamtlösungen sei es dagegen wichtig, den Glauben an den strategischen Nutzen nicht zu verlieren.

Video: Wolfgang Scheidle, Text und Interview: Gunnar Knüpffer