Ein digitaler Schatten ist ein Abbild dessen, welche Stationen ein zu fertigendes Teil erlebt, sagte Professor Günther Schuh im Video-Interview mit Produktion auf dem Kongress Die Fabrik des Jahres/GEO. Es sei eine Mitschrift, wie sie auch zum Beispiel ein Flugschreiber leistet. Mit diesen Daten könne man Fehlerhypothesen systematisch überprüfen. Man würde Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge erkennen. Und wenn man diese Daten direkt verwendet, könne man die Informationen laut Schuh in die Regelwirkung und Entscheidungsfindung eines Betriebes einbauen und damit Fehler vermeiden.

Interview und Text: Gunnar Knüpffer, Kamera und Schnitt: Wolfgang Scheidle