Peter Fonda Mercedes-Benz AMG GT Roadster

Für einen Super Bowl-Werbespot tauscht Peter Fonda das Bike gegen einen Mercedes Benz AMG GT Roadster. - Bild: Bild/Video: Daimler AG

Nach vielen Teasern hat Mercedes-Benz den kompletten Spot zum Super Bowl Finale 2017 veröffentlicht: "Easy Driver" im Stil von 1969. Ein Held der Hippie-Zeit tritt dazu wieder auf : Peter Fonda, der Biker Wyatt aus dem Film "Easy Rider", der auf eine extrem coole Art auf die Hardcore-Fans aus den alten Zeiten trifft.  Für "Born to Be Wild" standen zwei ganz bekannte Regisseure hinter den Kameras.

Ein Held der Hippie-Zeit

Die Idee, Peter Fonda zurückzuholen, hatte eine Gruppe junger Kreativer der Agentur Antoni. Inspiriert wurden sie durch ihren ebenfalls motorraderfahrenen Kreativboss André Kemper.

Die Idee kam bei Mercedes so gut an, dass es nicht mal zum Pitch mit anderen Agenturen kam. Gleich zu Beginn entstand eine Partnerschaft zwischen der Berliner Europaagentur von Mercedes und den für die USA zuständigen Merkley + Partners. Als Regisseure konnten keine geringeren als die Brüder Joel und Ethan Coen gewonnen werden.

Mehr als Hundert Millionen Amerikaner werden das größte Sportereignis der Welt vor den Fernsehschirmen verfolgen, weltweit sind es gar mehrere Hundert Millionen Zuschauer.

Mit Material von Rolf Schröter/Werben & Verkaufen und mbpassionblog.