Etiketten transportieren nicht nur Informationen sondern auch das Image des Unternehmens

Etiketten transportieren nicht nur Informationen sondern auch das Image des Unternehmens. - Bild: fotolia - Sergey Ryzhov

Grundsätzlich erfüllen Etiketten auf Produkten zwei verschiedene Aufgaben: Sie dienen als Marketinginstrument und können als solches sowohl eine Werbebotschaft transportieren als auch einen Wiedererkennungswert für das Produkt und das dahinter stehende Unternehmen schaffen. Gleichzeitig erfüllt ein Etikett aber immer auch einen informativen Zweck, denn es beinhaltet Daten, die für den Hersteller und den Abnehmer bis hin zum Endverbraucher von Bedeutung sein können. Je nach Branche und Art des Produktes ist der Hersteller sogar rechtlich dazu verpflichtet, bestimmte Informationen auf der Ware auszuweisen. Damit kommt einem Etikett zusätzlich noch eine juristische Bedeutung zu. Diese vielfältigen Verwendungszwecke stellen zunehmend hohe Anforderungen an die Technologie einer Etikettiermaschine.

Die Vorteile, die ein effizientes Warenauszeichnungssystem für Unternehmen mit sich bringt, welche rechtlichen Hintergründe mit der Gestaltung von Etiketten einhergehen können und wie die Etikettiermaschine zum wirkungsvollen Marketinginstrument wird, soll im Folgenden genauer beleuchtet werden.

Wirkungsvolles Marketing per Etikettiermaschine: Das Etikett als Aushängeschild

Zukunftsorientierte Unternehmen sind bestrebt, sich als eigenständige Marke zu etablieren. Dazu zählt unter anderem, einen Wiedererkennungswert zu schaffen, der ein positives Image kreiert und dafür sorgt, dass der Kunde bestimmte Produkte direkt mit dem Unternehmen verbindet. Ein Wiedererkennungswert lässt sich besonders effektiv über die äußere Gestaltung eines Produktes und seiner Verpackung erreichen.

Budweiser Bierflasche
Aus der Getränkeindustrie sind Etikettiersysteme schon längst nicht mehr wegzudenken. - Bild: pixabay.com - James_Jester (CC0 Public Domain)

Die Werbestrategie eines Unternehmens geht auf, wenn der Kunde einen Artikel auf den ersten Blick wiedererkennt und das Unternehmen spontan und positiv damit in Verbindung bringt. In diesem Fall fungiert das Etikett als Werbemittel, das möglichst überall dort positioniert werden sollte, wo es potentiell in Kundenhand gelangen könnte. Der Nutzen, den Etikettiermaschinen im Marketingbereich mit sich bringen können, ist branchenübergreifend. Die meisten herstellenden Industriezweige greifen in der einen oder anderen Form auf Etiketten für die Auszeichnung und Gestaltung ihrer Produkte zurück. Besonders Hersteller von Lebensmitteln und Getränken, Produkten aus dem pharmazeutischen Bereich sowie Kosmetikartikel nutzen die Möglichkeiten von Etiketten.

Bereits im Jahr 2010 wurden 5,7 Millionen Quadratmeter an Etiketten verkauft. Seit 2007 ist die Branche in stetigem Aufschwung begriffen, denn nicht nur in Deutschland erkennen die herstellenden Industriezweige zunehmend die Möglichkeiten, die effiziente Etikettiertechniken als Marketinginstrument bieten.  Auch in Rumänien, Bulgarien, Russland und der Türkei haben sich Etikettiermaschinen inzwischen als Werbemittel etabliert. Dabei ist sowohl branchen- als auch länderübergreifend zu beobachten, dass Maschinenbauunternehmen stärker auf die logistischen Möglichkeiten von Etikettiermaschinen setzen, während Unternehmen aus dem Dienstleistungsbereich vor allem ihre Werbewirksamkeit sehen.

Damit der werbewirksame Nutzen von Etiketten und Auszeichnungssystemen sich voll entfalten kann, sollten Unternehmen auf eine möglichst hohe Qualität achten. Egal ob zum Schmuck, zu Webezwecken oder als Informationsfläche für wichtige oder sogar vorgeschriebene Produktdetails: Ein Etikett sollte immer repräsentativ sein, um einen positiven Eindruck zu vermitteln. Hersteller haben dabei die Wahl, ob sie auf eine standardisierte Etikettiermaschine zurückgreifen möchten, die sich vor allem im logistischen Bereich bewährt, oder ob sie eine individuelle Lösung bevorzugen, mit der sie hochwertige Designs zur Auszeichnung ihrer diversen Produkte erstellen können. Einen Überblick über die verschiedenen Drucktechniken und Etikettiersysteme und ihre branchenspezifischen Einsatzmöglichkeiten erhalten Unternehmen in diesem Artikel.