Castrol Techniclean XBC Reiniger überzeugt Unternehmen

Headergrafik Whitepaper Castrol

So reinigen Sie Bauteile nachhaltig und effizient

Metallbearbeitende Betriebe investieren hohen Aufwand in die Bauteilereinigung. Oftmals sind diese Reinigungsprozesse kostenintensiv und belasten das Umweltprofil der Unternehmen. Es gibt aber auch nachhaltige und kosteneffiziente Lösungen.

Das produzierende Gewerbe ist einer der Motoren der deutschen Wirtschaft. Neue Regularien in unterschiedlichen Bereichen zwingen die Branche zum Umdenken in verschiedenen Segmenten, darunter auch in Bezug auf die Bauteilereinigung. Die Industriereinigung wird in der Regel nicht als nachhaltig angesehen – und das aus gutem Grund. Viele Inhaltsstoffe einer gebrauchten Reinigungslösung sind umweltbelastend und erfordern nach Ende der Verwendungsdauer eine Ressourcen-intensive Aufbereitung oder Entsorgung. Castrol geht hier mit recycelbaren Industriereinigern für die Metallbearbeitung neue Wege, die Leistung und Nachhaltigkeit kombiniert. Die leistungsstarke Techniclean XBC Produktfamilie ermöglicht metallbearbeitenden Betrieben eine Produktivitätssteigerung bei gleichzeitiger Reduzierung von bis zu 60 Prozent geringeren Abfallentsorgungskosten, einen geringeren Wasserverbrauch und ein insgesamt besseres Arbeitsumfeld. Die neue Reiniger-Serie lässt sich in Castrol Alusol XBB und Hysol XBB Kühlschmierstoffemulsionen wiederverwerten und reduziert somit den CO2-Footprint von Unternehmen.

Das erfahren Sie im Whitepaper:

  • Welche Markttrends es in der metallbearbeitenden Produktion gibt.
  • Welche neuen Verordnungen und Regelwerke bei der Auswahl von Industriereinigern zu beachten sind.
  • Wie Sie mit den richtigen Produkten die Reinigung von Bauteilen nachhaltiger und kosteneffizienter gestalten können.
  • Welche möglichen Einsparpotentiale sich daraus ergeben.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!