Wirtschaft

Von Bilanzen über Personalentscheidungen über wirtschaftliche Hintergründe bis hin zu Führungstechniken und Management-Methoden: All diese Themen finden Sie in unserer Wirtschafts-Rubrik – aufbereitet in umfassenden Insider-Berichten, spannenden Reportagen, exklusiven Interviews sowie meinungsstarken Kommentaren.

 

 

26. Jan. 2019 | 07:00 Uhr
Audi Werk Györ Motorenproduktion
Rendite vs. Lohnsteigerung

Was der einwöchige Streik im Werk Györ für Audi bedeutet

Jede Woche werden im ungarischen Györ rund 4.000 Motoren für Audi, VW und andere Konzernmarken gebaut. Jetzt lassen die Beschäftigten die Arbeit ruhen - sie wollen 18 Prozent mehr Lohn. In Ingolstadt plant der neue Audi-Chef Schot derweil mehr Einsparungen und mehr Gewinn.Weiterlesen...

25. Jan. 2019 | 12:22 Uhr
VW Logo
E-Auto statt Motoren und Getriebe

Neue Volkswagen-Sparte "Komponente" für Batterien zuständig

Der Trend der E-Mobilität schreitet voran. Alle wichtigen Automobilhersteller konzentrieren sich immer mehr in Richtung Elektrofahrzeuge - auch VW. Der Automobilhersteller investiert immer weniger in Motoren, Getriebe und Lenkungen und stattdessen mehr in Komponenten der E-Mobilität.Weiterlesen...

25. Jan. 2019 | 11:40 Uhr
KraussMaffei Maschinenbau in München
Traditionsunternehmen wandert ab

Maschinenbauer KraussMaffei verlässt München

Die Landeshauptstadt München verliert ein Traditionsunternehmen und potenten Gewerbesteuerzahler: Der Maschinenbauer KraussMaffei verlegt sein Stammwerk.Weiterlesen...

25. Jan. 2019 | 08:50 Uhr
Heinz-Juergen Prokop, Trumpf
Industrie-Trends 2019

Trumpf: Geopolitische Spannungen schränken Wachstum ein

Heinz-Jürgen Prokop, als Gruppengeschäftsführer bei Trumpf zuständig für Werkzeugmaschinen, erwartet 2019 das Ende des Aufschwungs. Wie sich Trumpf für die Digitalisierung rüstet und warum sich das Unternehmen als Leitanbieter für die vernetzte Industrie sieht, erklärt Prokop im Interview.Weiterlesen...

25. Jan. 2019 | 07:00 Uhr
Ein Schweißer bei der Arbeit. Fachkräfte werden gesucht.
EY-Mittelstandsbarometer

Studie: Mittelständler wollen neue Jobs schaffen

Die Stimmung unter den deutschen Mittelständlern ist gut, der Bedarf an neuen Mitarbeitern groß. Dadurch dürfte aber auch der Mangel an Fachkräften weiter zunehmen, warnen die Autoren einer neuen Studie. Und sie sehen noch ein weiteres Risiko.Weiterlesen...

24. Jan. 2019 | 13:58 Uhr
Audi Ungarn Werk
Arbeitskampf

Mitarbeiter von Audi Ungarn treten in einwöchigen Streik

Tausende Mitarbeiter des deutschen Autoherstellers Audi sind am ungarischen Produktionsstandort Györ in einen einwöchigen Streik getreten.Weiterlesen...

24. Jan. 2019 | 13:54 Uhr
Ford
Vorwürfe an das Management

Warum Ford in Europa einen Verlust einfährt

Ford ist immens wichtig für Köln, schließlich ist der US-Autobauer der größte privatwirtschaftliche Arbeitgeber in der Domstadt. Doch es läuft nicht rund - die Chefetage feilt an einem Sanierungsprogramm, die Zahlen sind tiefrot.Weiterlesen...

24. Jan. 2019 | 13:50 Uhr
Amazon Scout
Logistik

Amazon testet Lieferroboter

Amazon testet kleine Lieferroboter, die auf dem Gehweg fahren. In einem ersten Schritt sind sechs Fahrzeuge in der Nähe von Seattle unterwegs, wie Amazon in der Nacht zum Donnerstag (24.01.) bekanntgab.Weiterlesen...

24. Jan. 2019 | 09:17 Uhr
Brexit
Landesregierung gefordert

NRW-Opposition verlangt konkrete Brexit-Strategie

Der Brexit rückt näher. Die Sorgen in NRW, dass Großbritannien ohne ein Abkommen der EU den Rücken kehrt und die Wirtschaft dadurch Schaden nimmt, werden größer. Die Opposition will wissen, wie das Bundesland darauf vorbereitet wird.Weiterlesen...

24. Jan. 2019 | 09:03 Uhr
Opel Insignia Produktion in Rüsselsheim
Stammwerk Rüsselsheim

Opel-Schock: Produktion wird wohl drastisch zurückgefahren

Der Autobauer Opel will nach Gewerkschaftsinformationen die Produktion in seinem Stammwerk Rüsselsheim drastisch zurückfahren. In diesem Jahr sei nur noch eine Produktion von 68.000 statt 123.000 Autos geplant.Weiterlesen...

23. Jan. 2019 | 16:38 Uhr
Kohlekraftwerk
Warnung vor hohen Kosten

Kohleausstieg: Wirtschaft zieht rote Linie

Ziel der Kohlekommission ist ein breiter gesellschaftlicher Konsens beim Ausstieg aus der Kohle. Am Freitag trifft sich das Gremium und könnte ein Konzept verabschieden. Vorher macht die deutsche Wirtschaft klar, was sie mittragen könnte - und vor allem: was nicht.Weiterlesen...

23. Jan. 2019 | 14:08 Uhr
Der 4. VDMA-Kongress Predictive Maintenance 4.0 findet am 28. Februar 2019 in Frankfurt am Main statt. –
VDMA-Kongress

Wo Predictive Maintenance ganz oben auf der Agenda steht

Der 4. VDMA-Kongress Predictive Maintenance 4.0 liefert in verschiedenen Praxisvorträgen Antworten auf Fragen rund um das Themengebiet der Predictive Maintenance und bietet Gelegenheit zum fachlichen Austausch und Netzwerken unter Branchenkollegen.Weiterlesen...

23. Jan. 2019 | 12:44 Uhr
Bilfinger
Podcast mit dem Bilfinger-Chef von Nordamerika

Warum Bilfinger auch in den USA eine große Nummer ist

Bilfinger SE ist in Deutschland im Ranking der Instandhalter stets Spitzenreiter. Wie Bilfinger in den USA dasteht und ob Trump ein Problem mit deutschen Unternehmen hat, klärte Produktion Redakteur Dietmar Poll vor Ort in Houston, Texas, im Podcast mit Nordamerika-Chef Terrance N. Ivers.Weiterlesen...

23. Jan. 2019 | 11:35 Uhr
Heidelberger Druckmaschinen Eingang Zentrale
Masterwork wird Großaktionär

Chinesen steigen bei Heidelberger Druck ein

Der Maschinenbauer Heidelberger Druck bekommt einen neuen Großaktionär aus China. Der langjährige Vertriebspartner Masterwork will sich über eine Kapitalerhöhung an der Heidelberger Druckmanschinen AG beteiligen, wie das Unternehmen mitteilte.Weiterlesen...

23. Jan. 2019 | 08:45 Uhr
Mercedes Logo
Elektromobilität

Mercedes-Benz baut Batteriefabrik im polnischen Jawor

Im Zuge der Elektrooffensive baut Mercedes-Benz Cars eine Batteriefabrik am polnischen Standort Jawor und erweitert damit den globalen Batterie-Produktionsverbund auf neun Fabriken.Weiterlesen...

22. Jan. 2019 | 13:15 Uhr
Schaltkasten
Best-Zahlen im Umsatz

Elektroindustrie weiter auf Rekordkurs

Nach einem starken Geschäftsjahr 2018 sieht sich die deutsche Elektroindustrie weiter auf Rekordkurs. Die Produktion soll im laufenden Jahr preisbereinigt allerdings nur noch um rund 1 Prozent wachsen und der Umsatz werde auf mehr als 200 Milliarden Euro klettern.Weiterlesen...