Wirtschaft

Von Bilanzen über Personalentscheidungen über wirtschaftliche Hintergründe bis hin zu Führungstechniken und Management-Methoden: All diese Themen finden Sie in unserer Wirtschafts-Rubrik – aufbereitet in umfassenden Insider-Berichten, spannenden Reportagen, exklusiven Interviews sowie meinungsstarken Kommentaren.

 

 

13. Apr. 2018 | 08:08 Uhr
Dieselskandal und mangelnde Ideen in Sachen E-Mobilität - Volkswagen will sein ramponiertes Image mit Personalwechsel an der Spitze und Konzernumbau wieder aufpolieren
Alles neu macht der April

Volkswagen-Umbau: Neue Leute. neue Zuversicht

Volkswagen baut seine Führung radikal um: Müller, Blessing und Sanz gehen. Der Konzern wird neu gegliedert und neue Markengruppen eingeführt - der Wolfsburger Riese will in Zeiten von Diesel-Skandal und aufkommender E-Mobilität wieder Fahrt aufnehmen und effizienter werden.Weiterlesen...

12. Apr. 2018 | 07:38 Uhr
Gea ist suboptimal ins Jahr 2018 gestartet.
Prognose wackelt

Gea startet schwach ins laufende Jahr

Der Maschinenbauer Gea kämpft weiter mit Problemen in Amerika und einem starken Euro. Auftragseingang und operatives Ergebnis gingen im ersten Quartal nach bisherigen Berechnungen zurück. Zudem fiel der Umsatz schwächer aus als Experten erwartet hatten.Weiterlesen...

11. Apr. 2018 | 09:59 Uhr
Das Geschäft im Maschinenbau zwischen deutschen Unternehmen und Russland hat wieder zugenommen
Trendwende

VDMA: Maschinenexporte nach Russland steigen 2017 an

Das Jahr 2017 hat eine Trendwende im Russland-Geschäft des deutschen Maschinenbaus gebracht. Im vergangenen Jahr wurden Maschinen und Anlagen im Wert von 5,3 Milliarden Euro nach Russland verkauft - 22,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Das meldet der VDMA.Weiterlesen...

11. Apr. 2018 | 09:12 Uhr
Das US-Handelsbilanzdefizit ist US-Präsident Trump ein Dorn im AUge. Darum hat er Strafzölle auf Importe aus China mit insgesamt rund 150 Milliarden US-Dollar Produktwert angekündigt.
Züricher Kantonalbank:

US-Strafzölle gegen China lassen Handelskrieg näher rücken

US-Präsident Donald Trump hat massive Strafzölle auf Importe aus China angekündigt. Kein Zufall, denn wie die Zürcher Kantonalbank Österreich analysiert, ist China alleine für die Hälfte des US-Handelsbilanzdefizits verantwortlich. Die Maßnahmen lassen einen Handelskrieg näher rücken.Weiterlesen...

10. Apr. 2018 | 13:41 Uhr
Mit einer Sonderschau „Intelligente Antriebstechnik und Fluidtechnik“ sind führende Firmen der beiden wichtigsten Zulieferbranchen des Maschinenbaus auf der Hannover Messe vertreten (Halle 23, Stand A19).
VDMA

Antriebstechnik und Fluidtechnik schließen Technologielücken

Antriebs- und Fluidtechnik liefern die Komponenten, ohne die eine Industrie 4.0-Welt nicht errichtet werden kann. Zugleich wird die Verschmelzung dieser beiden Branchen mit der Intralogistik vorangetrieben, um Technologielücken zu schließen, so der VDMA in einer Mitteilung zur Hannover Messe..Weiterlesen...

10. Apr. 2018 | 13:16 Uhr
Laut einer Studie nehmen Unternehmen ihre Mitarbeiter in Sachen Digitalisierung nur äußerst unzureichend mit.
Microsoft-Studie

Digitalisierung: So binden Sie die Mitarbeiter richtig ein

Die „Digitalisierung für alle“ scheitert nicht am Willen der Mitarbeiter. Laut einer repräsentative Erhebung von YouGov im Auftrag von Microsoft treibt nicht einmal jeder fünfte Arbeitgeber treibt den Kulturwandel in Richtung Digitalisierung konsequent voran.Weiterlesen...

10. Apr. 2018 | 12:48 Uhr
Fertigung von Elektromotoren mit lasern: Für Trumpf stellen die Trends Vernetzung und Elektromobilität große Chancen für sich und den Maschinenbau dar.
Trumpf-Hausmesse Intech

Maschinenbau kann von E-Mobility und Vernetzung profitieren

Trumpf sieht in Industrie 4.0 und E-Mobilität große Chancen für sich und die deutsche Industrie. „Der Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland kann von der Vernetzung der Industrie und der Elektromobilität profitieren“, sagte Mathias Kammüller, Chief Digital Officer, anlässlich der Hausmesse Intech.Weiterlesen...

09. Apr. 2018 | 16:00 Uhr
Allgemeine Lufttechnik
Plagiate und Markenklau

Wo die Produktpiraterie den Maschinenbau besonders piesackt

Plagiate sind mehr als nur eine Plage: Sie sind eine echte existenzbedrohende Gefahr für viele Unternehmen. Der VDMA hat in einer Umfrage untersucht, in welchen Branchen und Fachverbänden die Produktpiraten besonders gerne auf Kaperfahrt gehen. Klicken Sie sich durch.Weiterlesen...

09. Apr. 2018 | 12:15 Uhr
Der technische Wandel in Richtung IoT, Digitalisierung oder Künstliche Intelligenz geht manchen Unternehmen zu schnell.
McKinsey-Studie

KI und Digitalisierung: Warum die Industrie hinterherhinkt

Vorstände und Entscheider aus der Industrie erwarten, dass sich ihre Branchen in den nächsten fünf Jahren stärker verändern als jemals zuvor. Gleichzeitig fühlen sich traditionelle Unternehmen schlecht auf den Wandel vorbereitet. Dies sind zentrale Ergebnisse einer weltweiten McKinsey-Befragung.Weiterlesen...

09. Apr. 2018 | 11:23 Uhr
Zur AMB 2018 in Stuttgart werden vom 18. bis 22. September rund 90.000 internationale Fachbesucher und 1.500 Aussteller erwartet
Tablet statt Ölkännchen

AMB 2018: Wie die Werkzeugmaschinenbranche Nachwuchs erobert

Der demographische Wandel ist in den Fertigungshallen angekommen und die Großen schnappen häufig den Kleinen die besten Köpfe weg. Doch es gibt viele positive Beispiele, sich in Zeiten knappen Personals trotzdem guten Nachwuchs zu sichern. Einige Aussteller der AMB 2018 zeigen, wie‘s geht.Weiterlesen...

09. Apr. 2018 | 11:03 Uhr
Die deutsche Elektroindustrie hat zum Vorjahreszeitraum im Februar 2018 drei Prozent mehr Aufträge verbucht.
Auftragseingänge

ZVEI: Deutsche Elektroindustrie wächst moderat weiter

Nach einem kräftigen Anstieg der Auftragseingänge zum Jahresanfang haben die Bestellungen in der deutschen Elektroindustrie im Februar 2018 moderater zugelegt. Insgesamt übertrafen sie ihr Vorjahresniveau um 3,0 Prozent (Januar: +14,1 Prozent).Weiterlesen...

09. Apr. 2018 | 10:41 Uhr
Vom 16. bis 21. September 2019 präsentieren internationale Hersteller von Produktionstechnologie zur EMO Hannover 2019 smarte Technologien
Neue Geschäftsmodelle

EMO 2019: Smarte Technologien treiben Produktion von morgen

Die EMO Hannover 2019, Weltleitmesse der Metallbearbeitung, geht vom 16. bis 21. September unter dem Motto „Smart technologies driving tomorrow’s production“ an den Start. Damit rückt sie den Paradigmenwechsel in der Industrieproduktion in den Fokus.Weiterlesen...

09. Apr. 2018 | 09:06 Uhr
SAF Holland, im Bild der US-Standort Warrenton, hat die italienische V.Orlandi übernommen.
Ankauf

SAF Holland übernimmt Kupplungsspezialisten V.Orlandi

SAF-Holland hat den italienischen Hersteller von Kupplungssystemen für Lkw, Anhänger, Trailer und landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge V.Orlandi mit Sitz in Flero zu 70 Prozent übernommen. Für die noch ausstehenden 30 Prozent der Anteile an der Gesellschaft wurde eine Kaufoption vereinbart.Weiterlesen...

09. Apr. 2018 | 09:00 Uhr
Georg Wolf, Chef des SWH-Aufsichtsrates, hat sein Amt niedergelegt
"Persönliche Gründe"

SWH: Aufsichtsratschef Georg Wolf geht

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der SHW AG, Georg Wolf, hat sein Amt als Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Gesellschaft mit Wirkung zum Ablauf des 6. April 2018 aus persönlichen Gründen niederlegt.Weiterlesen...

06. Apr. 2018 | 10:58 Uhr
Jens Gehle ist neuer Werkleiter im Batteriewerk Johnson Controls Power Solutions Hannover.
Jens Gehle übernimmt

Johnson Controls: Neuer Werkleiter im Batteriewerk Hannover

Jens Gehle (48) ist neuer Werkleiter des weltweit größten Batterieherstellers Johnson Controls Power Solutions am Standort Hannover. Mit seinen über 700 Mitarbeitern und umfangreichem Produktportfolio zählt das Werk laut Mitteilung zu einer der komplexesten Batterieproduktionen weltweit.Weiterlesen...

06. Apr. 2018 | 10:13 Uhr
Unternehmen mittlerer Größe werden laut einer aktuellen Studie oft von den Fördertöpfen ferngehalten
ZEW-Studie im VDMA-Auftrag

Midrange Companies: Förder-Dilemma kostet Wettbewerbsstärke

Unternehmen mittlerer Größe, sogenannte „Midrange Companies“, werden sowohl von der Forschungsförderung des Bundes als auch von der der EU signifikant benachteiligt. Zu diesem Befund kommt eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag des Maschinenbauverbands VDMA.Weiterlesen...