Für Ulrich Hackenberg steht Audi mit dem neuen Q7, seinem bislang größten Geländegänger, am

Für Ulrich Hackenberg steht Audi mit dem neuen Q7, seinem bislang größten Geländegänger, am Startpunkt einer markanten Entwicklung im SUV-Bereich. - Bild: Audi

Der Ingolstädter Premiumautobauer Audi verschärft die Produktentwicklung Richtung SUV. Das sagte Entwicklungschef Ulrich Hackenberg am Rande der Fahrpräsentation des neuen Q7.

Die Volkswagen-Tochter steht mit dem neuen Q7, seinem bislang größten Geländegänger, am Startpunkt einer markanten Entwicklung im SUV-Bereich. Zwar kommt der kapitale Geländegänger noch im “alten”, zuletzt stark kritisierten Design her, unter der Haube ist der Q7 aber ein echter Innovationsträger.

“Unser Ziel war Bechnmark”, sagte Hackenberg. Und das habe man “in vielen Punkten erreicht”, so der Audi-Entwicklungschef gegenüber der AUTOMOBIL PRODUKTION. Der Q7 sei das leichteste, flexibelste, agilste Auto seiner Klasse.

Der Q7 hat aber nicht nur mit Blick auf das eigene Segment und die realisierten technologischen…

Lesen Sie den gesamten Beitrag auf www.automobil-produktion.de!

Frank Volk

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?