Alexander Mankowsky

Alexander Mankowsky: "Tesla macht eine Innovation populär und massentauglich, an der wir alle arbeiten. Vom Erfolg werden auch wir profitieren." - Bild: Daimler

| von Guido Kruschke

"Tesla macht eine Innovation populär und massentauglich, an der wir alle arbeiten. Vom Erfolg werden auch wir profitieren", sagte der 58-Jährige im Gespräch mit dem Magazin "Focus". Nach wie vor sei Tesla ein Nischenprodukt.

Mankowsky, der seit 1989 für den Stuttgarter Autohersteller die Trends der Zukunft aufspürt, sieht den Erfolg von Tesla eng verknüpft mit dem Gründer des Unternehmens, Elon Musk. Die Firma aus Kalifornien hatte vergangene Woche bekanntgegeben, dass in den drei Tagen nach der Vorstellung des Models 3 insgesamt 276.000 Menschen das Elektro-Fahrzeug vorbestellt hätten.