Egal ob Computer, Tablet oder das Smartphone: Neue Erfindungen und Innovationen verändern nicht nur die Gesellschaft, sondern auch die Arbeit in den Unternehmen. In allen Ländern arbeiten Unternehmen daran, die Technologie von morgen zu verbessern oder gar neu zu erfinden. Doch welches Land ist das innovativste? Das ermittelt der Bloomberg Innovation Index jedes Jahr.

Der Index setzt sich dabei aus sechs gleichgewichtigen Metriken zusammen:

  1. Forschung und Entwicklung: Die erste Metrik bildet das Feld der Forschung und Entwicklung ab. Hier werden Forschungs- und Entwicklungsausgaben prozentual zum Bruttoinlandsprodukt bewertet.
  2. Herstellung: Im nächsten Schritt wird die Kategorie „Herstellung“ herangezogen und die Wertschöpfung im verarbeitenden Gewerbe pro Kopf ermittelt.
  3. High-Tech-Unternehmen: In der dritten Metrik befassen sich die Experten mit der Summe an High-Tech-Unternehmen, die in dem jeweiligen Land vertreten sind. Dabei wird die Anzahl der im Inland ansässigen börsennotierten High-Tech-Unternehmen im Verhältnis zu den weltweit börsennotierten High-Tech-Unternehmen gesetzt.
  4. Postsekundäre Bildung: Die „Postsekundäre Bildung“ bildet im Bloomberg Innovation Index die vierte Rubrik ab. Hier wird die Anzahl der eingeschriebenen Sekundarschulabsolventen, der Anteil der Erwerbsbevölkerung mit Schulabschluss, die jährlichen Absolventen der Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie die Zahl der Hochschulabsolventen des jeweiligen Landes in Prozent errechnet.
  5. Fachkräfte: In der fünften Metrik werden die Fachkräfte, einschließlich den Doktoranden, die in der Forschung und Entwicklung tätig sind, pro eine Million Einwohner ermittelt.
  6. Patente: Als letzter Indikator werden die angemeldeten Patente des Landes betrachtet. Dabei werden zum einen die Patentanmeldungen für ansässige Versorgungsunternehmen pro eine Million Einwohner und pro eine Million US-Dollar für die Forschung und Entwicklung errechnet und zum anderen der prozentuale Anteil der erteilten Gebrauchsmustern an der weltweiten Gesamtzahl der Patente ermittelt.

Das sind die Industrietrends 2021

Was sind die Trends für 2021? Wie schätzt die Industrie die wirtschaftliche Lage ein? PRODUKTION hat beim VDMA, VDW, ZVEI und den Unternehmen ZF und Ceratizit nachgehakt. Wir wollten wissen:

Welche Schulnote würden Sie der Konjunktur für das Jahr 2021 geben? Was erwarten Sie von der neuen US-Regierung für die deutsch-amerikanischen Handelsbeziehungen? Die Antworten gibt es hier. 

Wie hat Corona die Zusammenarbeit innerhalb der Unternehmen verändert? Hier geht es zum zweiten Teil der Industrietrends.

Werden die Firmen Lieferketten infolge des Corona-bedingten Zusammenbruchs der Supply Chains dauerhaft anpassen? Werden die Lieferketten wieder regionaler? Alles zum Thema Lieferketten lesen Sie hier.

(Bild: littlewolf1989 - stock.adobe.com)

In der Gesamtwertung des Index, die aus der Summe der einzelnen Metriken besteht, kann ein Land zwischen null und 100 Punkten erreichen.

Im diesjährigen Bloomberg Index wurden 200 Länder bewertet, davon hatten jedoch nur 69 Staaten alle Daten für die sechs Metriken parat.

Welche die Top 10 der innovativsten Länder sind, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.

Quellen: Statista, Bloomberg Innovation Index

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?