VW, Deutsche Post, Bayer und Merck haben eines gemeinsam: Sie gehören zu den wertvollsten Unternehmen Deutschlands. Welchen Platz in den Top 10 bzw. Top 20 sie belegen, erfahren Sie in unserer Übersicht.

VW, Deutsche Post, Bayer und Merck haben eines gemeinsam: Sie gehören zu den wertvollsten Unternehmen Deutschlands. Welchen Platz in den Top 10 bzw. Top 20 sie belegen, erfahren Sie in unserer Übersicht. (Bild: Volkswagen AG; Deutsche Post DHL Group; Dawin Meckel/Ostkreuz/Bayer; Tobi Bohn/Merck)

Deutschlands Wirtschaft ist eine der stärksten der Welt mit einer hohen Wettbewerbsfähigkeit. Die deutsche Volkswirtschaft besticht mit Innovationsstärke, einem starken Mittelstand und Exportorientierung. Daher ist das Land gut vernetzt und gehört regelmäßig zu den drei größten Exportnationen der Welt.

Die deutsche Unternehmenslandschaft ist sehr vielfältig. Zu den wichtigsten Branchen gehören die Automobilindustrie, der Maschinenbau (mehr dazu hier: "Zahlen, Daten, Fakten: Das ist der deutsche Maschinenbau"), die chemisch-pharmazeutische Industrie sowie die Elektrotechnik. Zahlreiche Mittelständler tragen erheblich zum wirtschaftlichen Erfolg des Landes bei. Viele von ihnen sind Hidden Champions und damit Weltmarktführer.

Doch auch einige große Player hat die deutsche Wirtschaft zu bieten. Das US-amerikanische Wirtschaftsmedium Forbes listet jährlich die umsatzstärksten und wertvollsten Unternehmen der Welt in seinem Global 2000 Ranking (ausschließlich börsennotierte Unternehmen). Zwar schafft es keine Firma mit Sitz in Deutschland in die Top 100 der Forbes-Liste, aber einige verpassen den Einzug nur knapp.

Wer gehört also zu diesen 'deutschen Riesen'? In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die wertvollsten Unternehmen Deutschlands nach Marktwert.

Das sind die Top 10 der wertvollsten Unternehmen Deutschlands

Ein Blick auf die ersten zehn Unternehmen des Rankings zeigt Deutschlands Stärke im Automobilsektor. Gleich drei Kraftfahrzeughersteller sichern sich einen Platz in den Top 10. Aber auch Unternehmen aus der Softwarebranche, der Pharmaindustrie und der Logistik sind mit dabei.

Platz 10: Deutsche Post DHL

Platz 10 sichert sich die Deutsche Post DHL Group mit einem Marktwert von 55,04 Milliarden US-Dollar.
Platz 10 sichert sich die Deutsche Post DHL Group mit einem Marktwert von 55,04 Milliarden US-Dollar. (Bild: Deutsche Post DHL Group)

Platz 9: BMW Group

Auf Platz 9 liegt die BMW Group mit 55,98 Milliarden US-Dollar Marktwert.
Auf Platz 9 liegt die BMW Group mit 55,98 Milliarden US-Dollar Marktwert. (Bild: Tom Kirkpatrick / BMW Group)

Platz 8: Bayer

70,06 Milliarden US-Dollar ist der Chemie- und Pharmakonzern Bayer wert. Das sichert dem Unternehmen Platz 8.
70,06 Milliarden US-Dollar ist der Chemie- und Pharmakonzern Bayer wert. Das sichert dem Unternehmen Platz 8. (Bild: Dawin Meckel/Ostkreuz/Bayer)

Platz 7: Mercedes-Benz Group

Der zweite Automobilhersteller, der sich einen Platz in den Top 10 sichert, ist Mercedes-Benz. Die Gruppe hat einen Marktwert von 74,62 Milliarden US-Dollar.
Der zweite Automobilhersteller, der sich einen Platz in den Top 10 sichert, ist Mercedes-Benz. Die Gruppe hat einen Marktwert von 74,62 Milliarden US-Dollar. (Bild: Mercedes-Benz AG)

Platz 6: Volkswagen Group

Mit 82,40 Milliarden US-Dollar Marktwert sichert dich die Volkswagen Group den sechsten Platz im Ranking der wertvollsten deutschen Unternehmen.
Mit 82,40 Milliarden US-Dollar Marktwert sichert dich die Volkswagen Group den sechsten Platz im Ranking der wertvollsten deutschen Unternehmen. (Bild: Volkswagen AG)

Platz 5: Merck KGaA (inklusive Tochtergesellschaften)

Der Chemie- und Pharmaindustrie-Gigant Merck landet auf Platz 5 dank eines Marktwerts von 82,53 Milliarden US-Dollar.
Der Chemie- und Pharmaindustrie-Gigant Merck landet auf Platz 5 dank eines Marktwerts von 82,53 Milliarden US-Dollar. (Bild: Tobi Bohn / Merck)

Platz 4: Deutsche Telekom

91,72 Milliarden US-Dollar beträgt der Marktwert der Deutschen Telekom. Damit erreicht der Telekommunikationsanbieter Platz 4.
91,72 Milliarden US-Dollar beträgt der Marktwert der Deutschen Telekom. Damit erreicht der Telekommunikationsanbieter Platz 4. (Bild: Norbert Ittermann / Deutsche Telekom)

Platz 3: Allianz

Allianz sichert sich den dritten Platz. Der Marktwert des Versicherers und Vermögensverwalters beläuft sich auf 96,42 Milliarden US-Dollar.
Allianz sichert sich den dritten Platz. Der Marktwert des Versicherers und Vermögensverwalters beläuft sich auf 96,42 Milliarden US-Dollar. (Bild: Michael Derrer Fuchs – stock.adobe.com)

Platz 2: Siemens

102,23 Milliarden US-Dollar ist der Technologieunternehmen Siemens wert. Das beschert dem Konzern Platz 2.
102,23 Milliarden US-Dollar ist der Technologieunternehmen Siemens wert. Das beschert dem Konzern Platz 2. (Bild: Siemens AG)

Platz 1: SAP

Den ersten Platz sichert sich ein Unternehmen mit 124,02 Milliarden US-Dollar Marktwert: SAP.
Den ersten Platz sichert sich ein Unternehmen mit 124,02 Milliarden US-Dollar Marktwert: SAP. (Bild: SAP SE / Wolfram Scheible)
Redakteurin Julia Dusold mit additiver Greiferlösung
  (Bild: PRODUKTION)

Die Autorin Julia Dusold ist Technik-Redakteurin bei mi connect. Sie beschäftigt sich mit verschiedenen Fertigungstechnologien, zum Beispiel der Zerspanung, der Lasertechnik und dem 3D-Druck. Außerdem in Julias Portfolio: Zukunftstechnologien wie Künstliche Intelligenz und Quantentechnologie. Gemeinsam mit der Wirtschaftsredakteurin Anja Ringel produziert und moderiert sie den Interview-Podcast Industry Insights. Vor ihrer Arbeit bei mi connect hat Julia zuerst Physik und dann Wissenskommunikation studiert. In ihrer Freizeit ist sie gerne am, im oder auf dem Wasser unterwegs oder reist auf diverse Weisen in fiktive Welten.

Übersicht: Das sind die Top 20 der wertvollsten deutschen Unternehmen

Weitere bekannte Namen finden sich im Überblick über die zwanzig wichtigsten deutschen Unternehmen. Darunter sind beispielsweise der Sportartikelhersteller Adidas, der Halbleiterhersteller Infineon und die Energieversorger RWE und E.ON.

Weitere Rankings zur deutschen Wirtschaft

Überblick: Die zwanzig wertvollsten Deutschen Unternehmen

  1. SAP mit einem Marktwert von 124,02 Milliarden US-Dollar
  2. Siemens mit einem Marktwert von 102,23 Milliarden US-Dollar
  3. Allianz mit einem Marktwert von 96,42 Milliarden US-Dollar
  4. Deutsche Telekom mit einem Marktwert von 91,72 Milliarden US-Dollar
  5. Merck KGaA (inklusive Tochtergesellschaften) mit einem Marktwert von 82,53 Milliarden US-Dollar
  6. Volkswagen Group mit einem Marktwert von 82,40 Milliarden US-Dollar
  7. Mercedes-Benz Group mit einem Marktwert von 74,62 Milliarden US-Dollar
  8. Bayer mit einem Marktwert von 70,06 Milliarden US-Dollar
  9. BMW Group mit einem Marktwert von 55,98 Milliarden US-Dollar
  10. Deutsche Post DHL mit einem Marktwert von 55,04 Milliarden US-Dollar
  11. BASF mit einem Marktwert von 51,78 Milliarden US-Dollar
  12. Adidas mit einem Marktwert von 41,08 Milliarden US-Dollar
  13. Infineon Technologies mit einem Marktwert von 39,15 Milliarden US-Dollar
  14. Munich Re mit einem Marktwert von 35,48 Milliarden US-Dollar
  15. Vonovia mit einem Marktwert von 32,71 Milliarden US-Dollar
  16. Deutsche Börse mit einem Marktwert von 32,23 Milliarden US-Dollar
  17. RWE Group mit einem Marktwert von 28,86 Milliarden US-Dollar
  18. E.ON mit einem Marktwert von 28,52 Milliarden US-Dollar
  19. Henkel mit einem Marktwert von 28,33 Milliarden US-Dollar
  20. Sartorius mit einem Marktwert von 27,54 Milliarden US-Dollar

Sie möchten gerne weiterlesen?