Ferrari Umsatz

Ferrari - hier ein LaFerrari - konnte seinen Gewinn signifikant steigern. - Bild: Norbert Aepli/Wikipedia

| von Stefan Weinzierl

Das Nettoergebnis kletterte auf 97 Millionen von 76 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg um 6 Prozent auf 811 Millionen Euro.

Ferrari hat im Quartal 2.214 Autos verkauft, 8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der italienisch-amerikanische Automobilkonzern Fiat Chrysler hatte Ferrari vor kurzem abgespalten und an die Börse gebracht.

Den Ausblick auf das Gesamtjahr bestätigte der Konzern aus Maranello. Im laufenden Jahr sollen demnach voraussichtlich etwa 8.000 Autos verkauft werden. Der Umsatz wird bei über 3 Milliarden und der bereinigte operative Gewinn bei 800 Millionen Euro gesehen.

SUVs, Sportwagen, Vans - Die Neuerungen

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pro" existiert leider nicht.