Knorr-Bremse,Haldex,Aktien,Verlängerung,Übernahme

Knorr-Bremse hat bekannt gegeben, die Angebotsfrist für die Übernahme der schwedischen Haldex zu verlängern. - Bild: Knorr-Bremse

| von Stefan Weinzierl

Am 5. September 2016 hat Knorr-Bremse ein öffentliches Übernahmeangebot an die Aktionäre von Haldex angekündigt. Im Rahmen des Angebots können Aktionäre sämtliche Aktien andienen. Am 7. Dezember 2016 hat Knorr-Bremse die Annahmefrist bis zum 28. Februar 2017 verlängert, so das Münchner Unternehmen

Der Vollzug des Angebots steht laut einer Mitteilung unter anderem unter der Bedingung, dass Knorr-Bremse sämtliche erforderlichen Freigaben der Behörden vorliegen.

Auf Basis des Informationsaustauschs mit Haldex und des Dialogs mit den Aufsichtsbehörden komme Knorr-Bremse zu der Einschätzung, dass mehr Zeit erforderlich sein werde, um die Kartellfreigabe abzuschließen. Die Annahmefrist werde daher bis zum 16. Juni 2017 verlängert.

Knorr-Bremse forciere die Transaktion weiterhin mit hohem Engagement, da sie eine überzeugende strategische Logik biete. Knorr-Bremse treibt nach eigenen Angaben außerdem den kartellrechtlichen Freigabeprozess mit vollem Einsatz voran und ist zuversichtlich, die Freigabe zu erhalten.

Klaus Deller, Vorsitzender des Vorstands von Knorr-Bremse sagte: "An unserem Engagement für die Verbindung von Haldex und Knorr-Bremse hat sich nichts geändert. Der Wandel der Nutzfahrzeugindustrie hin zu autonomem Fahren schreitet rasch voran. Durch die Kombination der Expertise von Haldex und Knorr-Bremse können wir bei dieser Entwicklung eine führende Rolle übernehmen und weiteres Wachstum erschließen. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Kartellfreigabe keine Frage des Ob, sondern des Wie ist. Aufgrund unserer Vorbereitungen und des regelmäßigen Austauschs mit den Behörden treiben wir den Freigabeprozess weiter voran und streben an, diesen erfolgreich und termingerecht abzuschließen.”

Die Abwicklung erfolge, sobald Knorr-Bremse bekannt gibt, dass die Bedingungen für das Angebot erfüllt sind, oder Knorr-Bremse anderweitig entscheidet, das Angebot als abgeschlossen zu betrachten. Sollte eine solche Ankündigung bis spätestens 21. Juni 2017 erfolgen, werde mit der Abwicklung voraussichtlich am 28. Juni 2017 begonnen werden.

Knorr-Bremse

Haldex-Übernahme: Das ist bisher passiert