Konecranes, Demag, Industrie, Übernahme, Produktion, Krane

Für 1,13 Mrd Euro will Konecranes das Demag-Kerngeschäft mit Industriekränen und Hafenanlagen übernehmen. - (Bild: Konecranes)

Beide Unternehmen teilten am Pfingstmontag mit, dass Konecranes dem Demag-Cranes-EigentümerTerex das Geschäft mit Industriekränen und Hafenanlagen für 1,13 Milliarden Euro abkaufen will. Die Fusionsgespräche begannen bereits vor fünf Jahren, doch ein chinesicher Investor preschte damals dazwischen, so dass der Deal nicht zustand kam. Nun kommt es zwar nicht mehr zu der ursprünglich vorgesehenen Komplett-Fusion, aber Konecranes schnappt sich jetzt das Demag-Kerngeschäft. Dabei geht es um Industriekräne und Hafenanlagen, worauf es die Finnen ohnehin abgesehen hatten.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?