Er ist der neue Finanzchef bei Dürr: Dietmar Heinrich.

Er ist der neue Finanzchef bei Dürr: Dietmar Heinrich. - Bild: Dürr

| von Gabriel Pankow

Heinrich wird zusammen mit Ralf W. Dieter (Vorsitzender), Pekka Paasivaara und Dr. Jochen Weyrauch den Vorstand der Dürr AG bilden. Dr. Jochen Weyrauch, der dem Vorstand seit Anfang 2017 angehört, wurde vom Aufsichtsrat in dessen heutiger Sitzung zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Karl-Heinz Streibich, Aufsichtsratsvorsitzender der Dürr AG zur Berufung von Dietmar Heinrich: „Herr Heinrich verfügt über enorme Erfahrung im Controlling und im Finanzbereich eines international tätigen Unternehmens mit Schwerpunkt im Automobilgeschäft. Am Kapitalmarkt hat er einen hervorragenden Ruf. Wir freuen uns sehr, Herrn Heinrich für unser Unternehmen gewonnen zu haben.“

"Ich freue mich auf die neue, herausfordernde Aufgabe", sagt Dietmar Heinrich. Dürr sei ein finanziell bestens aufgestellter Konzern, der auch in konjunkturell unruhigeren Zeiten auf einem guten Kurs liege. "Ich möchte dazu beitragen, durch eine strikte Kosten- und Kapitaldisziplin die finanzielle Flexibilität des Unternehmens weiter zu stärken und damit die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig sicherzustellen", so Heinrich.

Heinrich seit 1995 bei Schaeffler

Heinrich studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Karlsruhe. Seine berufliche Laufbahn startete er im Oktober 1990 bei der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG im Controlling. 1995 trat er in die Schaeffler Gruppe ein und hatte dort seither unterschiedliche Führungs- und Managementpositionen im In- und Ausland inne. Ab 2014 war er als Regional CEO Europa tätig, bis er im August 2017 die Position des Finanzvorstands bei der Schaeffler AG übernahm.

Bei der Dürr AG übernimmt Dietmar Heinrich die Verantwortung für die Bereiche Finanzen und Controlling, Investor Relations, Risikomanagement, Recht, Global Sourcing Non-Production Material und Corporate Social Responsibility.

Dank an Vorgänger

Dem derzeitigen Finanzvorstand Carlo Crosetto dankte Karl-Heinz Streibich für sein Engagement: "Herr Crosetto hat Dürr zu einem Vorreiter bei der nachhaltigkeitsorientierten Unternehmensfinanzierung gemacht. Zudem hat er erfolgreich Maßnahmen zur digitalen Transformation von Finanzprozessen im Konzern eingeleitet."

Zur Ernennung von Dr. Jochen Weyrauch zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden sagte Karl-Heinz Streibich: "Dr. Jochen Weyrauch hat das Dürr-Kerngeschäft mit der Automobilindustrie in den letzten Jahren maßgeblich geprägt und dort die Weichen in Richtung Digitalisierung, Elektromobilität und Nachhaltigkeit gestellt. Mit der Ernennung zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden trägt der Aufsichtsrat seiner erfolgreichen Arbeit Rechnung."

Das sind die 10 personalstärksten Unternehmen weltweit

Rund 2,3 Millionen Menschen arbeiten für das größte Unternehmen der Welt. Wer das ist und welche Firmen außerdem noch zu den personalstärksten der Welt zählen, haben wir für Sie aufgelistet. Lernen Sie die personalstärksten Unternehmen kennen!

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pro" existiert leider nicht.