Uwe Henning, Geschäftsführer der Hommel Unverzagt GmbH.

Uwe Henning, Geschäftsführer der Hommel Unverzagt GmbH. (Bild: Hommel)

WEINSTADT-ENDERBACH (buc). Der 49-jährige Uwe Henning übernimmt die Aufgaben von Karl-Heinz Lahrmann, der sich nach fast acht Jahren Geschäftsführung  seinem  Ruhestand widmen wird. Für die Geschäftsführung der Hommel Unverzagt bringt Uwe Henning laut Unternehmen umfangreiche Erfahrungen mit. Zuletzt war er in einem international agierenden Maschinenbauunternehmen tätig.

Dort war er verantwortlich für den Vertrieb, Entwicklung und Konstruktion, Produktion, Montage sowie Einkauf und Logistik. Nach einer Fusion legte er hier einen besonderen Schwerpunkt auf die Weiterentwicklung der neuen, fusionierten Gesellschaft mit großer Gewichtung auf den Bereich Vertrieb.

Uwe Henning sieht der Zusammenarbeit mit den Kollegen und Mitarbeitern der Hommel Unverzagt in Weinstadt und in Ingelheim sowie allen Kunden und Partnern mit Freude entgegen, heißt es: „Wir wollen gemeinsam wirksam sein und Resultate für die Hommel Gruppe abliefern.“, so sein Versprechen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?