Oracle kauft netSuite

Oracle kauft den Cloud-Spezialisten NetSuite - für 9,3 Milliarden Dollar. - (Bild: Oracle)

Die Cloudanwendungen der beiden Unternehmen ergänzten sich und würden am Markt immer nebenher existieren, sagte Oracle-CEO Mark Hurd. Man beabsichtige umfangreich in beide Produkte zu investieren.

Der Zukauf werde sich im ersten Jahr nach Abschluss der Transaktion gewinnsteigernd auswirken. Der Abschluss werde noch in diesem Jahr erwartet.

"NetSuite arbeitet seit 18 Jahren daran, ein Einzelsystem zu entwickeln, dass es möglich macht, ein Unternehmen in der Cloud zu betreiben", sagte Evan Goldberg, Gründer, CTO und Chairman von NetSuite. "Diese Kombination ist ein Gewinn für NetSuite-Kunden, Mitarbeiter und Partner."

Man werde von Oracles globaler Präsenz profitieren, so NetSuite-CEO Zach Nelson. So werde die Verfügbarkeit der Cloud-Lösungen in mehr Branchen und Ländern beschleunigt. "Wir sind begeistert, uns mit Oracle zu verbinden und unser Innovationstempo zu beschleunigen."

Mit Material von Dow Jones Newswires

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?