Unter der Regie von Magna Steyer werden in Zettling bald keine Batteriezellen mehr produziert. Der

Unter der Regie von Magna Steyer werden in Zettling bald keine Batteriezellen mehr produziert. Der Geschäftsbereich wurde jetzt an SDI Samsung verkauft. - (Bild: Magna)

Wieder verabschiedet sich mit Magna ein Unternehmen aus der Automobilindustrie aus der Fertigung von Batteriezellen. In der ersten Hype-Welle um die Elektromobilität hatten sich zahlreiche Automobilhersteller wie -zulieferer Kapazitäten zur Entwicklung und Produktion von Batteriezellen aufgebaut. Zuletzt hatte sich Daimler aus dem Thema verabschiedet und die Zellenfertigung in Kamenz eingestellt…

Lesen Sie den gesamten Beitrag auf www.automobil-produktion.de!

Alle Beiträge zum Stichwort Batterie.

Frank Volk

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?