TE Connectivity will die Entrelec-Reihenklemmen-Sparte von ABB übernehmen.

TE Connectivity will die Entrelec-Reihenklemmen-Sparte von ABB übernehmen. - Bild: TE

| von Stefan Weinzierl

Das Entrelec Reihenklemmengeschäft von ABB wurde 1920 als Entrelec gegründet und beliefert heute Kunden in mehr als 70 Ländern. Es besteht aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktdesign, Marketing und Vertrieb sowie Management in Chassieu, Frankreich; die Produktionsstätten befinden sich in Frankreich und Polen

„Wir glauben, dass die Kombination der beiden Portfolios unter der Ägide von TE das Produktangebot bei weitem wettbewerbsfähiger wird und sowohl Kunden als auch Mitarbeiter von den erweiterten Möglichkeiten profitieren werden“, sagt Tarak Mehta, President ABB Electrification Products Division „Die Kombination unseres Reihenklemmengeschäfts mit den Stärken von TE zeigt ABBs Bekenntnis zu aktivem Portfolio-Management, ein Schlüsselelement unserer Next-Level-Strategie.“

Durch die Ergänzung mit ABBs Produktangebot im Bereich Reihenklemmen unter der Marke Entrelec wäre TE nach eigener Aussage in der Lage, ein vollständiges System zur Übertragung von Energie, Signalen und Daten besonders für raue Umgebungen anzubieten. Dieses System würde eine Schlüsselrolle in TEs zukünftigem Portfolio spielen, indem es dazu beiträgt, den Kunden von TE einige der umfassendsten Produkte, Technologien und Services der Branche anbieten zu können.

Lars Brickenkamp, Senior Vice President und General Manager des TE-Geschäftsbereichs Industrie, kommentiert: „Die geplante Akquisition passt sehr gut zur Strategie von TE und wird neue Wachstumsmöglichkeiten eröffnen. Sie stellt einen bedeutenden Schritt auf dem Weg zu einer breiteren und vollständigeren Produktplattform von TE dar, mit der wir Kunden helfen, Komplexität zu reduzieren und Innovationen voranzutreiben. Außerdem verbessert die Erweiterung des Teams Industrie mit Mitarbeitern von ABB unsere Zusammenarbeit mit Kunden bei Innovations- und Automationsprojekten. Die Nähe zum Kunden wird ein Hauptfaktor für die Kundenzufriedenheit in der neuen Organisation sein. Einmal abgeschlossen, werden wir gemeinsam mit ABB für einen reibungslosen Verlauf der Transaktion sorgen.“

TE Connectivity

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pro" existiert leider nicht.