Lkw-Räder

Der Umsatz von Jost stieg im vergangenen Jahr um knapp acht Prozent auf 755 Millionen Euro. - Bild: Pixabay

Der Lkw-Ausrüster Jost Werke will nach Zuwächsen bei Umsatz und Ergebnissen auch im laufenden Jahr weiter zulegen. "2018 war das beste Jahr in unserer Firmengeschichte", sagte Unternehmenschef Lars Brorsen bei der Vorlage der endgültigen Jahreszahlen am Dienstag. Das Unternehmen plane, die "erfolgreiche Geschäftsentwicklung 2019 fortzusetzen". Für das laufende Jahr peilt der Lkw-Ausrüster bei Umsatz und bereinigtem Ergebnis vor Zinsen und Steuern einen Anstieg im niedrigem einstelligen Prozentbereich an.

Jost will Dividende mehr als verdoppeln

Aufgrund des kräftigen Gewinnanstiegs will das Management für 2018 auch die Dividende mehr als verdoppeln. Die Aktionäre sollen 1,10 Euro je Aktie erhalten nach 50 Cent im Vorjahr. Die im SDax notierte Gesellschaft hatte bereits Eckdaten für das abgelaufene Jahr im Februar vorgelegt. Am Aktienmarkt kamen Ausblick und Dividende gut an. Die Aktie legte im frühen Handel um knapp zwei Prozent zu.

2018 hatte eine starke Nachfrage in Nordamerika Jost deutliche Zuwächse beschert. Der Umsatz stieg wie bereits bekannt um knapp acht Prozent auf 755 Millionen Euro. Ohne die Belastungen durch den im Vergleich zu vielen Schwellenland-Währungen stärkeren Euro hätte das Wachstum aus eigener Kraft sogar bei knapp 10 Prozent gelegen.

Knapp 54 Millionen Euro Gewinn im Vorjahr

Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern legte um gut sechs Prozent auf rund 81 Millionen Euro zu. Den Gegenwind durch deutlich gestiegene Stahlpreise und zusätzliche Logistikkosten wegen Kapazitätsengpässen in der Lieferkette konnte Jost dabei ausgleichen. Unter dem Strich verdienten die Hessen knapp 54 Millionen Euro, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von knapp 63 Millionen Euro angefallen war.

Das sind die 10 größten deutschen Rüstungsunternehmen

Politiker wie Putin, Trump & Co lassen mit ihren Drohgebärden das Bedürfnis der Staaten nach Selbstschutz weltweit ansteigen. Auch der Rüstungsindustrie in Deutschland beschert das volle Auftragsbücher. Diese zehn Unternehmen zählen zu den größten deutschen Waffenschmieden. Klicken Sie sich durch!