Anlaufbild Plattformlösungen und digitale Dienste als Werttreiber - Best Practices zur Intelligent Industry

Im Zentrum aller Aktivitäten steht bei Industriebetrieben nach wie vor die Produktentwicklung und nachfolgend die Fertigung. Für ein solides Fundament zukünftiger Geschäftsmodelle müssen Entwicklungswerkzeuge, -prozesse und -methoden vereinheitlicht werden, sodass ein „Produktintelligenz-System“ entsteht. Dieses ermöglicht die bereichsübergreifende Zusammenarbeit, parallele Konstruktion und Fertigung sowie ein geschlossenes Qualitätssystem für den Maschinenbau.

Was in der Theorie einfach klingt, muss in der Praxis aber nicht schwerer sein. In unserem Webinar erfahren Sie,

  • auf welchen Säulen ein „Produktintelligenz-System“ basiert
  • wie Sie Ordnung in ihrer digitalen Infrastruktur schaffen
  • wie Sie eine höhere Engineering Excellence erreichen
  • und gleichzeitig ihre Kosten senken!

Wir diskutieren mit Ihnen über

  • das geschlossenes Qualitätssystem
  • die Vermeidung von Problemen mit doppelten Teilen
  • das Fundament für parallele Konstruktion und Fertigung
  • die Vereinheitlichung der Entwicklungsumgebung mit einem gemeinsam genutzten System für das Concurrent Engineering
  • die Förderung der Produktivität durch ein aufgabenbasiertes Benutzererlebnis
  • das Einrichten einer standardisierten Konnektivitätsschicht für Geräte, Anwendungen und Unternehmenssysteme
  • die Möglichkeit, mit PLM-SaaS und IoT in neue Sphären aufzusteigen.

Kostenlos teilnehmen

Termin: 19. Oktober 2021

 

Uhrzeit: 15:00 bis 16:00 Uhr

 

Referenten:
Mark Fischer, Head of Business & Technology Solutions - Manufacturing & High Tech Industries, Capgemini

 

Moderator:
Claus Wilk, Chefredakteur Produktion, Leitung Print

 

Die Teilnehmer erhalten die Aufzeichnung des Webinars. Außerdem erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen.

Profitieren Sie doppelt!

Neben der Teilnahme an unserem Webinar verlängern wir, exklusiv für Sie, den Frühbucher-Rabatt für die Tickets zum Deutschen Maschinenbau-Gipfel am 26. & 27. Oktober 2021. Dazu senden wir Ihnen nach dem Webinar einen Zugangscode zu, den Sie hier in unserem Online-Ticketshop einlösen können.

Das Webinar wurde aufwendig von unserer Fachredaktion der Produktion und von unserem Partner zur Verfügung gestellt.

Im Gegenzug möchten wir Sie bitten, sich kurz zu registrieren. Bitte verwenden Sie hierfür Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse. Vielen Dank!

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?