Kostenloses Whitepaper

Fünf gute Gründe für MDR-Services

Whitepaper: Fünf gute Gründe für MDR-Services

 

2021 waren 66% der Betriebe Ziel einer Cyber-Attacke. Der Schaden lag bei durchschnittlich 1,63 Mio. €. Laut Allianz Riskbarometer 2022 sind Cyber-Angriffe das Top-Geschäftsrisiko. Technologie-Lösungen alleine können Angriffe kaum noch verhindern. Das Analysten-Team von Gartner geht davon aus, dass bis 2025 50 % der Unternehmen einen sogenannten MDR-Service nutzen werden. MDR bedeutet Managed Detection and Response und ist eine Art ausgelagerter Service für IT-Sicherheit.

Viele Angriffe verlaufen still und heimlich, in dem sich die Hacker durch gestohlene Zugangsdaten Zutritt zum Netzwerk verschaffen. Häufig agieren die Angreifer monatelang unbemerkt, greifen Daten ab und machen sich erst am Ende bemerkbar, wenn alles verschlüsselt wird.

Unternehmen stehen daher vor der Herausforderung, diese Angriffe bereits in der Entstehungsphase zu erkennen und zu stoppen – noch bevor Daten gestohlen werden und der Angreifer sich im Netzwerk festsetzt. Hierzu sind in der Regel spezialisierte Bedrohungsexperten notwendig, die wissen, wie Angreifer vorgehen, die der automatisierten Erkennung durch Schutztechnologien entgehen wollen. Also Spezialisten, die in der Lage sind, mit KI-Unterstützungen eine große Flut an Daten auszuwerten und schnell zu erkennen, ob es sich um eine Bedrohung handelt oder nicht. Diese hochspezialisierten IT-Experten sind teuer und selten. Ein internes SOC-Team zu etablieren, dass das eigene Netzwerk 24/7 auf Bedrohungen überwacht kostet schnell einige Millionen Euro pro Jahr. Das ist nur einer der Gründe warum sich viele Unternehmen für den flexibleren und günstigeren Weg entscheiden – einen MDR-Service.

Erfahren Sie in diesem Whitepaper, was genau ein MDR-Service ist, wie MDR Cyber-Risiken minimieren kann und welche 5 Hauptgründe für einen MDR-Service sprechen.

Präsentiert von:

Firmenlogo Sophos

Aufgrund von blockierten Ressourcen, Inhalten oder Technologien, können Sie eventuell diese Webseite nicht ohne Einschränkungen nutzen und sehen das Formular zum Download nicht. Bitte deaktivieren Sie verantwortliche Browser-Plugins (Ad-Blocker, JavaScript-Blocker etc.) oder nutzen Sie einen alternativen Browser, damit Ihnen der volle Funktionsumfang zur Verfügung steht.