Anlaufbild Whitepaper aPriori: Was ist Design to Cost?

Geringere konstruktionsabhängige Kosten. Schnellere Einführung von kosteneffizienten Produkten.

Immer mehr Unternehmen erkennen den Wert der Design-to-Cost-Strategie bereits in der Konstruktionsphase. Produktentwicklungsteams können Design-to-Cost nutzen, um eine kosteneffiziente Konstruktion zu erzielen, ohne die erforderliche Produktfunktionalität zu beeinträchtigen.

70% der Endkosten eines Produkts werden in der Konstruktionsphase der Produktentwicklung bestimmt. Da sich die Konstruktion auf die Kosten auswirkt, ist es für Fertigungsunternehmen von entscheidender Bedeutung, von Anfang an eine Strategie zur Optimierung der Kosten und der Herstellbarkeit umzusetzen.

Einbindung des Kostenmanagements in den Konstruktionsprozess

Kostensenkungen sind ein allgegenwärtiges Ziel für moderne Fertigungsunternehmen. Da die Konstruktion 70 % der Endkosten eines Produkts bestimmt, setzen immer mehr Unternehmen Design-to-Cost-Strategien ein, um das Kostenmanagement bereits in der Konstruktionsphase einzubinden.

Wandel zu einer Design-to-Cost-Kultur

Design-to-Cost-Methoden optimieren das Kostenmanagement, indem sie Einblick in die Kostenstruktur geben, wenn es am wichtigsten ist: in der Konstruktionsphase.

Innerhalb von 10 Minuten mehr Wissen aneignen

Erfahren Sie, in einer Lesezeit von ca. 10 Minuten wie das Whitepaper rund um die Design to Cost-Methode folgene Themen beleuchtet:

  • Steigerung des Umsatzes Ihres Unternehmens
  • Eliminierung von teuren Redesigns in der späten Phase der Entwicklung
  • Schnellere Markteinführung von kosteneffektiven, innovativen Produkten
  • ... und vieles mehr

Aufgrund von blockierten Ressourcen, Inhalten oder Technologien, können Sie eventuell diese Webseite nicht ohne Einschränkungen nutzen und sehen das Formular zum Download nicht. Bitte deaktivieren Sie verantwortliche Browser-Plugins (Ad-Blocker, JavaScript-Blocker etc.) oder nutzen Sie einen alternativen Browser, damit Ihnen der volle Funktionsumfang zur Verfügung steht.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Dieser Beitrag wird präsentiert von: