Zwei Männer teachen einen Roboter ein

Die einfache und intuitive Handhabung der artiminds Robot Programming Suite erleichtert das Programmieren, auch bei anspruchsvollen Automatisierungsaufgaben. Vordefinierte Bewegungstemplates sparen Zeit und sorgen für eine robuste Anwendung. - Bild: Artiminds

| von Ragna Sonderleittner

Robotikanwendungen sind ein wichtiger Bestandteil vieler Automatisierungsstrategien. Aufgrund der Kosten und der hohen Komplexität lohnte sich der Einsatz von Industrierobotern bisher hauptsächlich bei großen Stückzahlen. Dabei können Roboter die Produktion auch bei kleinen Stückzahlen und häufigem Umrüsten noch kosteneffizient gestalten, sofern die Programmierung clever, einfach und herstellerunabhängig verlaufen kann.

 

Webinar - jetzt anmelden!

Bild: Artiminds

Der Experte Moritz Rothe, Business Development Engineer bei Artiminds, gibt Ihnen einen Einblick in die intuitive Software Artiminds RPS und wie Sie den Einsatz von Robotern von der Planung und Programmierung, über die Inbetriebnahme bis hin zur Instandhaltung standardisieren und Roboter auch in bereits bestehenden Prozesse integrieren können.

  • Live-Demo mit Tipps & Tricks am realen Roboter
  • Wie Sie Roboter hybride programmieren können
  • Die Vorteile einer nahtlosen Online-Offline-Programmierung
  • Wie Sie Sensorik in Ihre Automatisierung einbringen und intelligent einsetzen
  • Welchen Vorteil die neuste Automatisierungstechnologie mit sich bringt

Dauer: 60 Minuten

 

Hier geht es zum Webinar on Demand.

Roboteranwendung einmal entwickeln und auf verschiedene Systeme ausrollen

Oft wird an einem Standort eines Unternehmens eine Roboteranwendung eines bestimmten Herstellers entwickelt, soll dann aber genauso auch an einem anderen Standort laufen, an dem Roboter eines anderen Herstellers eingesetzt werden. Mit der Robot Programming Suite (RPS) von Artiminds lässt sich aus dem einmal erstellten Quellcode auch das lauffähige Programm für Roboter anderer Hersteller generieren und dieses Programm einfach per E-Mail an andere Standorte verschicken.

Sensorbasierte Vorgänge automatisieren

Polieranwendung für Roboter programmieren
Mit dem Artiminds RPS lassen sich vollständige Bewegungsabläufe programmieren ohne eine Zeile Robotercode schreiben zu müssen. - Bild: Artiminds

Paradeanwendungen für sensorbasierte Lösungen finden sich zuhauf in der Oberflächenbehandlung. Wenn es bei einer Anwendung zum Beispiel darum geht, auf unterschiedlichen Bauteilen vorhandene Fehlstellen zu erkennen, diese anzufahren und anschließend kraftgeregelt auszupolieren, muss nicht nur der Polierprozess in der Applikation abgebildet, sondern auch die benötigte Sensorik-Komponente integriert werden. Die größte Herausforderung bei einer solchen Anwendung sind Fehlstellen, die bei jedem Bauteil an einer anderen Stellen liegen können. Sie können durch ein Kamerasystem erkannt werden, das die Koordinaten an den Roboter weitergibt. Der Roboter inklusive Kraft-Momenten-Sensor und Polierkopf muss dann den Rest übernehmen. Eine klassische Roboterprogrammierung ist bei solchen Applikationen nicht möglich.

Mehr als Pick & Place - Anwendungen mit Feingefühl

Neben einfachen Pick & Place Aufgaben sollen verstärkt komplexere Prozessaufgaben automatisiert werden, für die hohe Genauigkeit und Feingefühl erforderlich sind. Hier sehen Sie, wie ein Fanuc LR Mate 200iD 7L mit der Artiminds RPS programmiert wurde.

Mit Simulationen mögliche Taktzeiten voraussagen

Ein weiterer Aufgabenschwerpunkt für Prozessexperten sind Simulationen. Oft sind Ingenieure mit der Aufgabe konfrontiert, abzuschätzen, ob ein Roboter in einer gegebenen Situation eine bestimmte Taktzeit erfüllen kann oder nicht. Anstatt für solche Machbarkeitsstudien das Robotersystem mit viel Aufwand vor Ort zu installieren, die passende Applikation zu entwickeln und zu testen, ob das System die vorgegebene Taktzeit erfüllen kann, lässt sich das mit einer Simulation schneller, präziser und deutlich preiswerter herausfinden. Auch hier bewährt sich der Einsatz einer entsprechenden Programming Suite.

Möchten Sie wissen, wie Sie als Prozessexperte auch ohne oder mit wenig Programmierkenntnissen zum Robotikexperten werden und solche Anwendungen eigenständig planen, programmieren und umsetzen können?

Dann schauen Sie sich hier das Webinar on Demand von ArtiMinds an!

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?