Whitepaper ITK - Howto Smart Factory: Erfahren Sie über die Herausforderungen, Erfolgsfaktoren und Lösungsansätze für den strategischen Aufbruch zur Smart Factory

Warum sollte man dieses Whitepaper unbedingt lesen?

Das Whitepaper beleuchtet die zentralen Erfolgsfaktoren für eine Transformation zur Smart Factory und zeigt ein bewährtes Modell, mit dem die systematische Digitalisierung der Fertigung in drei Schritten gelingt. Anhand eines Praxisbeispiels erfahren Sie, wie ein renommiertes Industrieunternehmen dieses Modell erfolgreich für seine Strategieentwicklung angewandt hat. Sie erhalten Einblick, welchen Mehrwert eine digitale Produktion mit sich bringt, in die vielfältigen Herausforderungen und warum die ganzheitliche Betrachtung eine Schlüsselrolle einnimmt. Das Whitepaper liefert wertvolle Überlegungen, Einblicke und Strategien für Unternehmen, die eine Transformation hin zu einer Smart Factory anstreben.

Wichtige Erkenntnisse:

  • Der Mehrwert einer Smart Factory ist höchst individuell – umso wichtiger ist ein gemeinsames Zielbild für die erfolgreiche Transformation.
  • Anhand eines 3-Stufen-Modells kann die Transformation strukturiert gelingen und gesetzte Ziele erreicht werden.
  • Ganzheitliche Betrachtung und Fokus sind die zentralen Erfolgsfaktoren.
  • Werden Handlungsfelder richtig priorisiert, kann begrenztes Budget bestmöglich genutzt werden.
  • Das Zusammenspiel der drei Ebenen „lean“, „digital“ und „smart“.

Diese Erkenntnisse bieten einen wertvollen Leitfaden für Unternehmen, die den Weg zur Smart Factory einschlagen möchten.

Aufgrund von blockierten Ressourcen, Inhalten oder Technologien, können Sie eventuell diese Webseite nicht ohne Einschränkungen nutzen und sehen das Formular zum Download nicht. Bitte deaktivieren Sie verantwortliche Browser-Plugins (Ad-Blocker, JavaScript-Blocker etc.) oder nutzen Sie einen alternativen Browser, damit Ihnen der volle Funktionsumfang zur Verfügung steht.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Dieser Beitrag wird präsentiert von: