Whitepaper Rodias - Wie die Smart Factory Ihre Fertigung transformieren kann. Das Whitepaper gibt einen tiefen Einblick in die Revolutionierung von Produktion und Instandhaltung durch Smart Factory, erläutert die Vorteile der Technologieintegration und bietet strategische Ansätze zur effektiven Implementierung in Unternehmen, die wettbewerbsfähig bleiben und sich in einer sich ständig verändernden Wirtschaft durchsetzen möchten.

Warum sollte man dieses Whitepaper unbedingt lesen?

Das Whitepaper gibt einen tiefen Einblick in die Revolutionierung von Produktion und Instandhaltung durch Smart Factory, erläutert die Vorteile der Technologieintegration und bietet strategische Ansätze zur effektiven Implementierung in Unternehmen, die wettbewerbsfähig bleiben und sich in einer sich ständig verändernden Wirtschaft durchsetzen möchten.

Wichtige Erkenntnisse:

  • Die Einführung einer Smart Factory revolutioniert Produktion und Instandhaltung durch Kostensenkung, Steigerung von Effizienz und beschleunigter Markteinführung.
  • Schlüsseltechnologien wie Automatisierung, 3D-Druck, Cloud Computing, IoT, KI und AR treiben die Smart Factory an.
  • Der "Digital Twin" ermöglicht Echtzeit-Qualitätskontrolle, Produktionsplanung und Überwachung aller Assets, was die Produktqualität steigert und Energieverbrauch senkt.
  • Die Integration von EAM ermöglicht eine optimierte Steuerung von Assets, datengetriebene Entscheidungsfindung und prädiktive Wartung.
  • Trotz Herausforderungen bei der Einführung sind die Vorteile und Chancen einer Smart Factory immens, wobei die richtige technische und prozessuale Unterstützung für den Erfolg entscheidend ist.

Aufgrund von blockierten Ressourcen, Inhalten oder Technologien, können Sie eventuell diese Webseite nicht ohne Einschränkungen nutzen und sehen das Formular zum Download nicht. Bitte deaktivieren Sie verantwortliche Browser-Plugins (Ad-Blocker, JavaScript-Blocker etc.) oder nutzen Sie einen alternativen Browser, damit Ihnen der volle Funktionsumfang zur Verfügung steht.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Dieser Beitrag wird präsentiert von: