Konjunktur

Spanien, Italien und Frankreich erhöhten ihre Produktion vergangenen Monat deutlich. Aus Deutschland kommen dagegen ernüchternde Daten. - Bild: Pixabay

Die spanischen Industrieunternehmen weiteten ihre Gesamtherstellung im Januar stark aus. Nach Daten der Statistikbehörde INE vom Freitag lag die Produktion 3,4 Prozent höher als im Vormonat. Das ist der stärkste Anstieg seit August 2001. Analysten hatten mit einem deutlich geringeren Zuwachs gerechnet. Im Jahresvergleich stieg die Gesamtproduktion zu Jahresbeginn um 2,4 Prozent und damit ebenfalls stärker als erwartet.

Die französische Industrie erhöhte ihre Produktion im Januar ebenfalls deutlich. Nach Angaben des Statistikamts Insee lag die Herstellung 1,3 Prozent über dem Niveau des Vormonats. Das ist der deutlichste Anstieg seit knapp einem Jahr. Im Jahresvergleich erhöhte sich die Gesamtproduktion um 1,7 Prozent. 

Italienische Industrie steigert Ausstoß deutlich

Selbst die italienische Industrie, die sich in den vergangenen Monaten schwach entwickelte, steigerte ihren Ausstoß deutlich. Das Statistikamt Istat meldete einen Produktionszuwachs von 1,7 Prozent gegenüber dem Vormonat. Das ist der stärkste Zuwachs seit vergangenen August. Im Jahresvergleich fiel die Herstellung zwar um 0,8 Prozent. Der Rückgang war aber wesentlich schwächer als die Markterwartung von minus 3,0 Prozent.

Auffällig ist, dass in allen drei Ländern die Warenherstellung des verarbeitenden Gewerbes - in etwa vergleichbar mit der deutschen Industrieproduktion - jeweils deutlich zulegte. Die Gesamtproduktion wurde also nicht durch eine besonders hohe Aktivität etwa am Bau oder bei den Versorgern überzeichnet.

In Spanien stieg die Produktion von Kapitalgütern besonders deutlich. Diese Güterart gilt als besonders relevant für das Wirtschaftswachstum, weil sie im Gegensatz etwa zu Konsumgütern die Grundlage für die künftige Produktion darstellt.

Deutschland mit deutlichem Auftragsrückgang

Aus Deutschland, der größten Volkswirtschaft der Eurozone, kamen dagegen ernüchternde Daten. Die Industrieunternehmen mussten im Januar einen deutlichen Auftragsrückgang hinnehmen. Allerdings fiel das Ergebnis für Dezember nach neuen Daten etwas günstiger aus. Neue Produktionsdaten aus Deutschland werden am Montag erwartet.

Umsatz-Ranking: Die Top 20 des deutschen Maschinenbaus 2017

Die Managementberatung Oliver Wyman und Produktion präsentieren die 20 erfolgreichsten Unternehmen im deutschen Maschinen- und Anlagenbauer 2017. Hier geht es zum Umsatz-Ranking.