Shinichi Tanzawa,Fanuc,CEO,Europa,Europe

Shinichi Tanzawa ist der neue CEO bei Fanuc Europe. - Bild: Fanuc

| von Stefan Weinzierl

Shinichi Tanzawa ist mit den Fanuc Aktivitäten in Europa bestens vertraut und es ist nicht seine erste Aufgabe am Luxemburger Sitz des Unternehmens. Von 1992 bis 1995 war er CFO der damaligen Fanuc Robotics Europe und von 2000 bis 2008 CFO der Fanuc Corporation.

Mit seiner jahrelangen Führungserfahrung in der japanischen Firmenzentrale und in Europa ist er eine Verstärkung der europäischen Spitze. Er will künftig die direkte Unterstützung europäischer Kunden durch die Entwicklungs- und Produktionskapazitäten in Japan intensivieren, um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und Serviceleistungen weiter zu verbessern. Fanucs Ziel in Europa ist eine weitere Steigerung der Kundenzufriedenheit durch Verstärkung der Leitlinie „One Fanuc“ und wertsteigernder Programme wie „Service first“, „GENMITSU" (konsequente Präzision) und „TOMEI" (transparente Prozesse).

Olaf Gehrels, bisheriger Europa-Präsident, hat das Unternehmen zum 1. September verlassen. Er begann seine Karriere 1994 als Entwicklungsingenieur in Japan. Von 2003 an war er Präsident und CEO von Fanuc Robotics Europe, seit 2012 Präsident und CEO von Fanuc Europe. Unter seiner Verantwortung generierte Fanuc Europe ein beispielloses Wachstum im hart umkämpften europäischen Markt.

Er machte das Unternehmen zum größten nicht-europäischen Lieferanten in der Automation. Ausdrücklich dankt das Unternehmen Olaf Gehrels für sein Engagement und seinen Beitrag zum Erfolg von Fanuc in den vergangenen Jahren und wünscht ihm für seine private und berufliche Zukunft alles Gute.

Fanuc

Mensch-Roboter-Kollaborationen im Trend